+++ US vs. China: Das könnten die Gewinner aus dem Handelskonflikt werden! Jetzt zum Webinar am 21.10. anmelden! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
16.09.2019 11:36:00

Dämpfer für die Deutsche Bank

Die Aktie der Deutschen Bank erleidet am Montag einen Rückschlag im Aufwärtstrend. Grund dafür dürften die Turbulenzen im Jemen-Konflikt sein. Auch Banken, die Geschäfte mit Ölkonzern tätigen, werdenvom niedrigen Ölpreis getroffen. Charttechnisch spricht dennoch vieles für einen Aufwärtstrend der Deutsche-Bank-Aktie. Vergangene Woche konnte die bei 7,20 Euro verlaufende 200-Tage-Linie ebenso wie der charttechnische Widerstand bei 7,30 Euro durchbrochen werden. Sollte sich der Aufwärtstrend fortsetzen, ist das nächste Kursziel das Jahreshoch bei 8,17 Euro. Allerdings könnte ein Rutsch zurück unter die 7,30-Euro-Marke den Druck auf den deutschen Bankriesen auch wieder erhöhen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Deutsche Bank AGmehr Analysen

17.10.19 Deutsche Bank Underweight Barclays Capital
15.10.19 Deutsche Bank Neutral UBS AG
14.10.19 Deutsche Bank Underweight Barclays Capital
08.10.19 Deutsche Bank Verkaufen Independent Research GmbH
07.10.19 Deutsche Bank Underperform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Auf und Ab nach Brexit-Deal und Quartalszahlen | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 7.59 3.27% Deutsche Bank AG

Finanzen.net News

pagehit