Öffnung 14.11.2014 11:31:04

China kündigt Steuer-erleichterungen an

China kündigt Steuer-erleichterungen an

Ausländische Investoren, die Aktien von Unternehmen auf dem chinesischen Festland kaufen wollen, sollen im Rahmen der Börsenkooperation von der Kapitalertragssteuer befreit werden, wie das Finanzministerium in Peking am Freitag ankündigte.

Mit der Zusammenarbeit der Börsen von Montag (17.11.) an wird es Anlegern in Hongkong und Shanghai ermöglicht, Papiere zu handeln, die an der jeweils anderen Börse gelistet sind. Aktien im Gesamtvolumen von täglich bis zu 23,5 Milliarden Yuan (2,8 Mrd Euro) sollen nach Schätzungen grenzüberschreitend gehandelt werden können./seu/DP/jkr
(awp international)

Bildquelle: zhu difeng / Shutterstock.com,asharkyu / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Finanzen.net News

pagehit