+++ US vs. China: Das könnten die Gewinner aus dem Handelskonflikt werden! Jetzt zum Webinar am 21.10. anmelden! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
16.09.2019 14:02:41

CDU will Zubringerflüge von höherer Ticketsteuer ausnehmen

Berlin (Reuters) - Die CDU will die Ticketabgabe auf Inlandsflüge verdoppeln, aber innerdeutsche Zubringerflüge weiter ausnehmen.

Diese seien bereits bei der bestehenden Luftverkehrssteuer von 7,38 Euro ausgenommen, sagte Unionsfraktionsvize Andreas Jung am Montag bei der Vorstellung des verabschiedeten Klimaschutzpakets der Partei in Berlin. Die ursprünglich vorgesehene Verdreifachung bei Kurzstreckenflüge im Inland unter 400 Kilometer sei aber nun doch fallengelassen worden, sagte der CDU-Politiker. Er begründete die Ausnahme für Zubringerflüge damit, dass man verhindern wolle, dass Passagiere etwa für einen Transatlantikflug nicht mehr von Berlin nach Frankfurt, sondern beispielsweise über Zürich in die USA fliegen würden.

Zudem geplant sind Anti-Dumping-Massnahmen, nach denen Billigflüge künftig mindestens die gesetzliche vorgeschriebenen Gebühren umfassen müssen. Auch soll die Nutzung von synthetischen Kraftstoffen im Flugverkehr massiv gefördert werden.

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Fälligkeitstag Maximale Rendite p.a.
Deutsche Lufthansa AG / SAP SE / Siemens AG 48927248 02.02.2021 7.88 %

Nachrichten zu Deutsche Lufthansa AG (spons. ADRs)mehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Analysen zu Deutsche Lufthansa AG (spons. ADRs)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Auf und Ab nach Brexit-Deal und Quartalszahlen | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit