<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Einvernehmlicher Abgang 09.01.2020 17:54:00

CANCOM-Aktie knickt ein: CANCOM-Vorstandschef verlässt Unternehmen vorzeitig

CANCOM-Aktie knickt ein: CANCOM-Vorstandschef verlässt Unternehmen vorzeitig

Wie das im MDAX und TecDAX gelistete Unternehmen mitteilte, verlässt Vorstandschef Thomas Volk das Unternehmen vorzeitig zum 31. Januar. Volk habe sich mit dem Aufsichtsrat einvernehmlich hierauf verständigt. Grund sind laut Mitteilung unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Entwicklung des Unternehmens.

Mit Wirkung zum 1. Februar 2020 hat der Aufsichtsrat das bisherige langjährige Vorstandsmitglied Rudolf Hotter als neuen Vorstandsvorsitzenden der CANCOM SE berufen. Die dem bisherigen Vorstandschef zugeordneten Aufgaben sollen nach seinem Austritt aus dem Unternehmen bis auf weiteres auf die beiden Vorstände Rudolf Hotter und Thomas Stark verteilt werden.

Die CANCOM-Aktie verlor im XETRA-Handel 6,57 Prozent auf 49,24 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Cancom SE