<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Drahtlose Komponenten 24.01.2020 22:36:52

Broadcom-Aktie steigt: Apple-Auftrag in zweistelliger Milliardenhöhe treibt an

Broadcom-Aktie steigt: Apple-Auftrag in zweistelliger Milliardenhöhe treibt an

Wie der Konzern mitteilte, wurde ein mehrjähriger Vertrag für die Lieferung von drahtlosen Komponenten für Apple-Produkte bis 2023 hinein abgeschlossen. Die über dreieinhalb Jahre laufende Vereinbarung wird von Broadcom mit 15 Milliarden US-Dollar beziffert.

Bereits im Vorjahr hatte der Technologiekonzern mit Apple eine Vereinbarung zur Lieferung von Hochfrequenzgeräten getroffen. Der Auftrag gibt dem Konzern nun vertragliche Gewissheit, dass Apple auch in den kommenden Jahren Kunde bleiben wird. Dies ist gerade vor dem Hintergrund wichtig, da der Smartphone-Hersteller zunehmend dazu übergeht, Chips selbst zu entwerfen, anstatt diese zuzukaufen.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Barriere in % Coupon in %
Apple / Intel / Microsoft 52826745 55.00 % 8.00 %

Auf Apple entfielen im Anfang November abgelaufenem Geschäftsjahr rund 25 Prozent der Nettoeinnahmen nach 25 Prozent im vorangegangenen Geschäftsjahr 2018. Die Broadcom-Aktie legte im US-Handel an der Nasdaq 1,36 Prozent zu auf 324,00 US-Dollar.

Von Tripp Mickle und Kimberly Chin

KALIFORNIEN (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Ken Wolter / Shutterstock.com,jkirsh / Shutterstock.com,Andrey Bayda / Shutterstock.com