+++ Bitcoin kaufen - Diese Möglichkeiten gibt es! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
06.03.2019 10:33:37

Bossard-Aktien nach Zahlen im Aufwind

Zürich (awp) - Die Aktien von Bossard ziehen nach der Veröffentlichung des Jahresergebnisses kräftig an. Die auf Verbindungstechnologie spezialisierte Firma hat 2018 zwar Rekordergebnisse erzielt, aber die Erwartungen der Analysten trotzdem verfehlt. Die Zuger Firma sieht sich für einen Konjunkturabschwung gut gewappnet und will die Dividende erhöhen.

Der Kurs der Bossard-Aktien steigt im frühen Handel um 2,8 Prozent auf 168,30 Franken. Der Gesamtmarkt, gemessen am breiten SPI (-0,10%), gibt leicht nach.

Der Schraubenhändler hat 2018 den operativen Gewinn (EBIT) um 12,1 Prozent auf 108,8 Millionen Franken und den Reingewinn um 6,5 Prozent auf 85,4 Millionen gesteigert. Damit wurden die Erwartungen der Analysten knapp verfehlt. Der Umsatz zog um 11 Prozent auf 871,1 Millionen Franken an. Bossard profitierte dabei unter anderem von der dritten Modellreihe des Elektroautobauers Tesla. Für einen Konjunkturabschwung sieht sich die Firma gut gewappnet.

Die Zahlen seien trotz allem ja nicht schlecht. "Und die Dividende ist sicher ein Zückerchen, um die Aktionäre bei der Stange zu halten", sagt ein Händler. Dies zeige, dass die Firma überzeugt sei, auch in einem widrigeren Umfeld bestehen zu können.

Ein anderer Börsianer erklärt das Kursplus zudem mit Käufen nach dem Motto 'Buy on bad news'. "Letztlich bestimmt einfach die Auftragslage den Kurs", sagt der Händler. Der Markt in Bossard-Aktien sei nicht so liquide. "Da braucht es nicht viel, um die Aktie bewegen zu können."

pre/ra