+++ US vs. China: Das könnten die Gewinner aus dem Handelskonflikt werden! Jetzt zum Webinar am 21.10. anmelden! +++ -w-
<
Nachrichten
Marktberichte
Analysen
>
Geändert am: 17.09.2019 22:03:30

US-Börsen schliessen mit leichten Gewinnen -- SMI schliesst fester -- DAX schlussendlich wenig bewegt -- Asiens Börsen letztlich mit Verlusten

SCHWEIZ

Der Schweizer Aktienmarkt konnte nach drei schwächeren Tagen und der Nervosität des Vortages am Dienstag etwas zulegen.

Der Leitindex SMI war um die Nulllinie in den Handel gestartet, konnte jedoch im Handelsverlauf zulegen. Er beendete den Handel 0,45 Prozent fester bei 10'013,82 Zählern.

Der Nebenwerteindex SLI schloss 0,12 Prozent höher bei 1'537,32 Punkten, während der SPI letztlich 0,54 Prozent auf 12'137,72 Einheiten zulegen konnte.

Es waren vor allem die Pharmaschwergewichte und Nestlé, welche den Gesamtmarkt stützten. Nach den Anschlägen auf die saudi-arabische Ölinfrastruktur hat sich die Lage mit einem zwar hohen, aber relativ stabilen Ölpreis etwas beruhigt, blieb aber angespannt.

Geopolitische Instabilität im Nahen Osten sei zwar nichts Neues, hiess es am Markt. Die Attacke auf die Anlagen in Saudi-Arabien und der massive Sprung des Ölpreises hätten aber einen historischen Anstrich. Ein deutlich höherer Preis für das "Schwarze Gold" könnte zudem die bereits angeschlagene Weltwirtschaft weiter belasten, so die Befürchtungen. Hierzu passte auch die vom Seco reduzierte Prognose für das Wachstum der Schweizer Wirtschaft im laufenden Jahr. Und die jüngsten Konjunkturdaten aus China dämpften die Sorgen um die Entwicklung der Wirtschaft auch nicht. Chinas Wirtschaft hat sich zuletzt in vielen wichtigen Bereichen noch schwächer entfaltet als erwartet.

Nebst dem Thema Ölpreis rückte die Geldpolitik wieder in den Mittelpunkt. Hierzulande wird die SNB am Donnerstag über ihre Einschätzung der Lage berichten. Bereits einen Tag davor richten sich die Blicke der Investoren auf die für die Weltwirtschaft natürlich wesentlichere amerikanische Notenbank. In Marktkreisen wird eine Zinssenkung um einen Viertelprozentpunkt erwartet.

DEUTSCHLAND

Am Dienstag blieb der deutsche Aktienmarkt letztlich stabil.

Der DAX war wenig verändert in den Handel gestartet, fiel anschliessend jedoch mal mehr, mal weniger tief in die Verlustzone. Er schloss 0,06 Prozent leichter bei 12'372,61 Indexpunkten.

Vom Ölpreis-Schock am Vortag nach dem Angriff auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien hat sich der deutsche Aktienmarkt am Dienstag noch nicht erholt.

Auch wenn der grosse Crash nach den Drohnenangriffen auf das Herz der Ölindustrie ausgeblieben sei, seien die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten noch lange nicht aus den Köpfen der Anleger verschwunden, schrieb Milan Cutkovic, Analyst beim Broker Axitrader. Beruhigend wirkte laut Marktbeobachtern gleichwohl, dass US-Präsident Donald Trump derzeit keinen Militärschlag gegen den Iran erwägt. Die Vereinigten Staaten vermuten in der Islamischen Republik den Drahtzieher hinter der Tat.

Die Blicke der Anleger richten sich nun auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am morgigen Mittwoch. Es wird damit gerechnet, dass die Fed zum zweiten Mal in diesem Jahr die Zinsen senken wird. Spannend bleibt die Frage, ob beziehungsweise wie oft die Währungshüter in den nächsten Monaten die Zinsen weiter nach unten drehen werden. In der vergangenen Woche hatte bereits die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Geldpoltik mit einem ganzen Bündel an Massnahmen weiter gelockert und so den Aktienmarkt weiter angeschoben.

WALL STREET

Die Anleger an den US-Börsen zeigten sich am Dienstag abwartend.

Der Dow Jones pendelte im Dienstagshandel um die Nulllinie und schloss am Ende mit einem Mini-Plus von 0,11 Prozent bei 27'105,91 Punkten. Der Techwerteindex NASDAQ Composite gab zur Handelseröffnung mit minus 0,67 Prozent bei 8'121,64 Punkten deutlicher ab, schaffte im Verlauf aber den Sprung in die Gewinnzone und ging mit einem Aufschlag von 0,40 Prozent bei 8'186,02 Zählern in den Feierabend.

Nach einem schwachen Wochenstart liessen die Anleger an der Wall Street weiter Vorsicht walten. Damit zollte der US-Leitindex den Verwerfungen am Ölmarkt nach einem Angriff auf die saudi-arabische Ölindustrie sowie seiner vorangegangenen Rally erneut Tribut. Zudem warteten die Investoren auf den richtungsweisenden Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank Fed an diesem Mittwoch.

Der Markt verspricht sich von den US-Währungshütern zur Wochenmitte die zweite Zinssenkung in diesem Jahr, und zwar um weitere 0,25 Prozentpunkte. Laut Experte Andres Lipkow von der Comdirect Bank sind die höheren Ölpreise zu einem Argument für eine erneute Leitzinssenkung geworden. Ende Juli schon hatte die Fed das Zinsniveau erstmals seit mehr als zehn Jahren verringert.

ASIEN

Die Börsen in Asien zeigten sich am Dienstag schwächer.

In Japan schloss der Nikkei 0,06 Prozent höher bei 22'001,32 Punkten.

Dagegen ging es in China klar abwärts. Der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland verlor bis Handelsende 1,74 Prozent auf 2'978,12 Zähler. Ausserdem gab der Hang Seng in Hongkong 1,23 Prozent auf 26'790,24 Zähler ab.

Die Furcht vor einer möglichen Ausweitung der Krise zwischen den USA und dem Iran als Folge der Angriffe auf Ölförderanlagen in Saudi-Arabien am Wochenende hat am Dienstag die Aktienmärkte belastet. Zwar betonte US-Präsident Donald Trump, dass er keinen Krieg mit dem Iran wolle, sagte jedoch gleichzeitig, die USA seien bereit, dem Verbündeten Saudi-Arabien nach den Angriffen zu "helfen". Die Ölpreise zeigten sich nach dem starken Anstieg vom Vortag stabilisiert, sie gaben im Handel in Asien leicht nach. In der Spitze war es für Brent und WTI um bis zu 13 Prozent nach oben gegangen.

Saudi-Arabien hatte die Angriffe auf die beiden Produktionsstätten am Wochenende zwar verurteilt, jedoch den Iran nicht direkt verantwortlich gemacht. "Die ruhigen Töne aus Saudi-Arabien lassen hoffen, dass die Situation bewältigt werden kann, zumal darauf verzichtet wurde, andere Opec-Länder um eine kurzzeitige Erhöhung der Öl-Fördermenge zu bitten, um die Ausfälle zu kompensieren", sagte Stratege Stephen Innes von AxiTrader.

Redaktion finanzen.ch / awp / Dow Jones Newswires


Bildquelle: Keystone, Ionana Davies / Shutterstock.com, Bule Sky Studio / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
17.09.19 Adobe Inc. / Quartalszahlen
17.09.19 Apogee Enterprises / Quartalszahlen
17.09.19 Aquis Exchange PLC Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Ascent Resources PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Augean PLCShs / Quartalszahlen
17.09.19 Bango PLCShs / Quartalszahlen
17.09.19 Bellevue Gold Ltd Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Briscoe Group LtdShs / Quartalszahlen
17.09.19 Central Asia Metals Plc / Quartalszahlen
17.09.19 Ceres Global Ag Corp / Quartalszahlen
17.09.19 ChemoMetec A-S / Quartalszahlen
17.09.19 ChemoMetec A-S / Quartalszahlen
17.09.19 Chewy Inc Registered Shs -A- / Quartalszahlen
17.09.19 China New Energy Ltd / Quartalszahlen
17.09.19 Choushimaru Co Ltd / Quartalszahlen
17.09.19 Christie Group PLCShs / Quartalszahlen
17.09.19 Cohort PLCShs / Generalversammlung
17.09.19 Compagnie Immobiliere de Belgique S.A. / Quartalszahlen
17.09.19 Corac Group PLCShs / Quartalszahlen
17.09.19 Courtois SA / Quartalszahlen
17.09.19 Crealogix / Quartalszahlen
17.09.19 Crossrider PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Delcath Systems Inc Registered Shs / Generalversammlung
17.09.19 DocCheck AG / Quartalszahlen
17.09.19 Eagle Eye Solutions Group PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Echo Investment S.A. / Quartalszahlen
17.09.19 Egyptian for Tourism Resorts / Quartalszahlen
17.09.19 EPE Special Opportunities Ltd Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Ernst Russ AG / Quartalszahlen
17.09.19 ERYTECH PHARMA / Quartalszahlen
17.09.19 Esprit Holdings Ltd / Quartalszahlen
17.09.19 E-Therapeutics PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Falkenstein Nebenwerte AG / Generalversammlung
17.09.19 French Connection Group PLCShs / Quartalszahlen
17.09.19 Green Dragon Gas LtdShs / Quartalszahlen
17.09.19 Hellenic Bank Public Company Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 IsoRay IncShs / Quartalszahlen
17.09.19 JTC PLC Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 K3 Capital Group PLC Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 MAISONS FRANCE CONFORT / Quartalszahlen
17.09.19 Mandalay Digital Group Inc / Generalversammlung
17.09.19 Mountfield Group PLC / Quartalszahlen
17.09.19 NAHL Group Plc / Quartalszahlen
17.09.19 New Hope Corporation LtdShs / Quartalszahlen
17.09.19 Nobility HomesShs / Quartalszahlen
17.09.19 Personal Group Holdings PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Phoenix Copper Ltd / Quartalszahlen
17.09.19 Putprop Ltd. / Quartalszahlen
17.09.19 Rothschild and Co SCA / Quartalszahlen
17.09.19 Sasfin Holdings LtdShs / Quartalszahlen
17.09.19 Shore Capital Group Limited / Quartalszahlen
17.09.19 Sidetrade / Quartalszahlen
17.09.19 Smart Metering Systems PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Smart Metering Systems PLC / Quartalszahlen
17.09.19 Southern Gold LtdShs / Quartalszahlen
17.09.19 Springfield Properties PLC Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Staffline Recruitment Group PLCShs / Quartalszahlen
17.09.19 Starrex International Ltd / Generalversammlung
17.09.19 Supreme Pharmaceuticals Inc / Quartalszahlen
17.09.19 Surface Transform PLCSHS / Quartalszahlen
17.09.19 Synergie / Quartalszahlen
17.09.19 The Supreme Cannabis Company Inc Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Ulma Construccion Polska S.A. / Quartalszahlen
17.09.19 Virtusa CorpShs / Generalversammlung
17.09.19 Visiativ SA / Quartalszahlen
17.09.19 Visiativ SA / Quartalszahlen
17.09.19 VR Education Holdings PLC Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Westell Technologies Inc Registered Shs -A- / Generalversammlung
17.09.19 Kingsland Global Ltd Chess Depository Interest Repr 1 Shs / Generalversammlung
17.09.19 Actia group / Quartalszahlen
17.09.19 OnMobile Global Ltd / Generalversammlung
17.09.19 Cheetah Mobile Inc (A) (spons. ADRs) / Generalversammlung
17.09.19 Uniphar PLC Registered Shs / Quartalszahlen
17.09.19 Great Eastern Energy Corp LtdShs Global Deposit Receipts Repr 5 Shs Reg-S / Generalversammlung
17.09.19 D.B. Corp Ltd / Generalversammlung
17.09.19 Bahamas Petroleum Company PLC / Generalversammlung
17.09.19 HML Holdings PLC / Generalversammlung
17.09.19 Mulberry Group PLCShs / Generalversammlung
17.09.19 Galileo Resources PLC / Generalversammlung
17.09.19 THQ Nordic AB Registered Shs -B- / Generalversammlung
17.09.19 Daejan Holdings plc / Generalversammlung
17.09.19 Canopy Growth Corp / Generalversammlung
17.09.19 Premaitha Health PLC / Generalversammlung
17.09.19 Burcon Nutrascience Corp. / Generalversammlung
17.09.19 FedEx Corp. / Quartalszahlen
17.09.19 New Talisman Gold Mines Ltd. / Generalversammlung
17.09.19 Dorchester Pacific LtdShs / Generalversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a
Auf und Ab nach Brexit-Deal und Quartalszahlen | BX Swiss TV

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'633.60
-0.17%
Dow Jones 26'770.20
-0.95%
NASDAQ Comp. 8'089.54
-0.83%
SMI 9'970.26
-0.39%
SPI 12'066.60
-0.45%
NIKKEI 225 22'492.68
0.18%
Hang Seng 26'719.58
-0.48%
Shanghai Composite 2'977.33
-0.05%
SLI 1'526.32
-0.54%

Finanzen.net News

pagehit