<
Nachrichten
Marktberichte
Analysen
>
Geändert am: 02.12.2019 22:05:53

SMI schliesst nach Rekordhoch klar im Minus -- US-Handel endet mit Verlusten -- DAX fällt letztlich unter 13'000-Punkte-Marke -- Börsen in Fernost schliessen mit Aufschlägen

SCHWEIZ

Nach dem Wochenende tendierten die heimischen Indizes deutlich leichter.

Der Leitindex SMI schloss mit einem Verlust von 1,38 Prozent bei 10'348,44 Punkten. Dabei hatte er sich am Morgen noch freundlich gezeigt und im frühen Handel kurzzeitig sogar ein neues Rekordhoch (10'551,51 Punkte) erreicht. Im weiteren Verlauf ist er aber tief in die Verlustzone gefallen.

Auch die Nebenwerteindizes SLI und SPI drehten im Handelsverlauf tief ins Minus und beendete den Tag mit Abschlägen von 1,32 Prozent bei 1'590,44 Zählern bzw. 1,32 Prozent bei 12'509,02 Einheiten.

Hintergrund waren Äusserungen von US-Präsident Donald Trump. Er beschuldigte Brasilien und Argentinien Profiteure des starken Dollars zu sein und verhängte daher wieder Importzölle für Stahl und Aluminium gegen beide Länder. Die Stimmung an den Märkten litt unter der Ankündigung erheblich. Möglicherweise wird sie als exemplarisch für Trumps Haltung in Handelsfragen gesehen, was kein gutes Omen für eine Einigung mit dem grossen Konkurrenten China wäre.

Schwächer als erwartete US-Konjunkturdaten am Nachmittag sorgten dann nochmals für eine Beschleunigung der negativen Tendenz.

DEUTSCHLAND

Am deutschen Aktienmarkt zeigten sich Anleger am Montag pessimistisch gestimmt.

Der DAX hatte die neue Woche und damit auch den neuen Monat mit einem kleinen Aufschlag begonnen, fiel dann aber aber tief in rotes Terrain und sogar unter die Marke von 13'000 Zählern. Am Ende ging er 2,05 Prozent schwächer bei 12'964,68 Punkten in den Feierabend.

Der deutsche Leitindex hatte zum Wochenbeginn nur kurz von überraschend robusten Konjunkturdaten aus China profitiert. Belastend wirkte im weiteren Handelsverlauf ein Tweet von US-Präsident Donald Trump.

Die USA werden laut Trump wieder Zölle auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien verhängen. Die Zölle würden "unverzüglich" wieder eingeführt, schrieb der US-Präsident am Montag auf Twitter. Er begründete den Schritt mit der "massiven" Abwertung der Landeswährungen der beiden südamerikanischen Länder. Die USA konkurrieren mit den beiden Ländern bei bestimmten landwirtschaftlichen Produkten wie Soja oder Mais.

Anzeige

DIE TOP-ETFS VON iSHARES

Name Valor TER Perf. 3J in %
iShares SMI® (CH)
889976
0.36
39.03
iShares Core SPI® (CH)
23793565
0.10
41.31
iShares Edge S&P 500 Mini...
20023273
0.20
40.48
iShares MSCI World ESG Sc...
43695827
0.20

iShares Electric Vehicles...
44880650
0.40

Zugleich gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass ein Phase-1-Abkommen im US-chinesischen Handelsstreit bald unterschrieben wird.

WALL STREET

Die US-Anleger waren am Montag in Verkaufslaune.

Der Dow Jones sackte um 0,94 Prozent auf 27'786,44 Indexpunkte ab. Der Techwerteindex NASDAQ Composite verlor daneben ebenfalls deutlich und schloss 1,12 Prozent schwächer bei 8'567,99 Zählern.

Wieder einmal bremste ein Tweet von US-Präsident Donald Trump die Stimmung, die zuvor an den Weltbörsen getragen war von aktuellen Konjunkturdaten aus China. Trump machte der Freude jedoch einen Strich durch die Rechnung. Wie er auf dem Nachrichtendienst Twitter schrieb, werden die USA wegen der Abwertung der jeweiligen Landeswährungen "unverzüglich" wieder Zölle auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien verhängen. Trotz aller Hoffnung, die Anleger zuletzt in ein erstes Teilabkommen im Handelsstreit mit China legten, erinnerte sie dies nun wieder an die harte Haltung des US-Präsidenten.

Enttäuschende Nachrichten kamen zudem von Konjunkturseite: Schwache Stimmungsdaten aus der US-Industrie trübten die Stimmung. In den Vereinigten Staaten war der ISM-Indikator, der als gute Richtschnur für das gesamtwirtschaftliche Wachstum gilt, wieder in Richtung seines im Spätsommer erreichten zehnjährigen Tiefstands gesackt.

ASIEN

Wachstumssignal aus China sorgte für Zuversicht an den Märkten in Asien.

Der Nikkei in Japan gewann am Montag 1,01 Prozent auf 23'529,50 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland stand der Shanghai Composite zum Schluss immerhin minimale 0,13 Prozent höher bei 2'875,81 Zählern, während es in Hongkong für den Hang Seng um 0,37 Prozent bergauf ging auf 26'444,72 Einheiten.

Überraschend gut und zudem besser als erwartet ausgefallene Wachstumsdaten aus China sorgten am Montag an den asiatischen Aktienmärkten für gute Stimmung. Allerdings fielen die Gewinne überwiegend moderat aus, weil im Handel die Nachhaltigkeit der Daten angezweifelt wurde. Zum einen dürfte der wieder in Expansion anzeigende Einkaufsmanagerindex aus China auch staatlichen Ausgabenprogrammen und Steuersenkungen zu verdanken sein, zum anderen gebe es weiter keine Fortschritte im US-chinesischen Handelsstreit, hiess es.

Damit drohen weiter ab Mitte Dezember neue Strafzölle seitens der USA auf Importe aus China, die dann wieder negativ auf das Wachstum wirken dürften. Staatlichen Medien zufolge besteht Peking weiter darauf, dass die USA als Teil des im Raum stehenden Erste-Phase-Abkommens bereits verhängte Strafzölle reduzieren. Daneben gibt es Berichte, dass es wegen der Spannungen zwischen den beiden Ländern um die Proteste für mehr Demokratie in Hongkong frühestens Ende des Jahres zu einem Deal kommen dürfte.

Für Konjunkturzuversicht dürfte auch sorgen, dass am sogenannten Black Friday in den USA die Online-Umsätze offenbar ein Rekordniveau erreichten.

Redaktion finanzen.ch / awp / Dow Jones Newswires

Bildquelle: Keystone, Ionana Davies / Shutterstock.com, Bule Sky Studio / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
02.12.19 Adamera Resources Corp / Quartalszahlen
02.12.19 Afya Ltd Registered Shs -A- / Quartalszahlen
02.12.19 Asia Fashion Holdings Ltd / Quartalszahlen
02.12.19 BRP Group Inc Registered Shs -A- / Quartalszahlen
02.12.19 Calmark Sweden AB Registered Shs -B- / Quartalszahlen
02.12.19 Can Fite Biopharma Ltd (spons. ADRs) / Quartalszahlen
02.12.19 Can Fite Biopharma Ltd. / Quartalszahlen
02.12.19 China Dynamics (Holdings) Ltd / Quartalszahlen
02.12.19 Civitas Social Housing PLC 3 % Conv Pref Registered Shs -C- / Quartalszahlen
02.12.19 Civitas Social Housing PLC Registered Shs / Quartalszahlen
02.12.19 Coupa Software Inc Registered Shs / Quartalszahlen
02.12.19 Delek Group Ltd. (spons. ADRs) / Quartalszahlen
02.12.19 Delek Group Ltd. (Reg. Shares) / Quartalszahlen
02.12.19 Development Works Food Co. Registered Shs / Quartalszahlen
02.12.19 Diana Shipping Inc 8 7-8 % Cum Red Perp Pfd Shs (B) / Quartalszahlen
02.12.19 Diana Shipping IncShs / Quartalszahlen
02.12.19 Egyptian for Tourism Resorts / Quartalszahlen
02.12.19 Ferroglobe PLC / Quartalszahlen
02.12.19 Fusion Antibodies Ltd Registered Shs / Quartalszahlen
02.12.19 GENERAL PACKER CO LTD / Quartalszahlen
02.12.19 Hellenic Bank Public Company Registered Shs / Quartalszahlen
02.12.19 Hypera SA (spons. ADRs) / Generalversammlung
02.12.19 Hypermarcas SA / Generalversammlung
02.12.19 ITO EN LTD / Quartalszahlen
02.12.19 ITO EN LTD Preferred Shs Class 1 / Quartalszahlen
02.12.19 J Crew Group IncShs / Quartalszahlen
02.12.19 Lee Enterprises Inc (B) / Quartalszahlen
02.12.19 Lee Enterprises Inc. / Quartalszahlen
02.12.19 Liht Cannabis Corp Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 Mega First Corp Bhd / Quartalszahlen
02.12.19 NextSource Materials Inc Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 NextSource Materials Inc Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 Oi SA / Quartalszahlen
02.12.19 Oi SA (spons. ADRs) / Quartalszahlen
02.12.19 Oi SA Pfd Shs / Quartalszahlen
02.12.19 Oi SA Pfd Shs (spons. ADRs) / Quartalszahlen
02.12.19 OP Financial Investments Ltd / Quartalszahlen
02.12.19 Palliser Oil & Gas Corp. / Quartalszahlen
02.12.19 People Co Ltd / Quartalszahlen
02.12.19 Pigeon Corp / Quartalszahlen
02.12.19 Pigeon Corp Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-4 Sh / Quartalszahlen
02.12.19 Premaitha Health PLC / Quartalszahlen
02.12.19 Quinenco S.A. / Quartalszahlen
02.12.19 Quinenco SAShs Sponsored American Deposit.Receipts Repr.10 Shs / Quartalszahlen
02.12.19 Reliq Health Technologies Inc / Quartalszahlen
02.12.19 Rock Field Co LtdShs / Quartalszahlen
02.12.19 Sears Holdings Corp When Issued / Quartalszahlen
02.12.19 Sears Holdings Corp. / Quartalszahlen
02.12.19 Trakm8 Holdings PLCShs / Quartalszahlen
02.12.19 Universal Technical Institute Inc. / Quartalszahlen
02.12.19 Vukile Property Fund Ltd / Quartalszahlen
02.12.19 Yintech Investment Holdings Limited (spons. ADRs) / Quartalszahlen
02.12.19 Yunji Inc (A) (spons. ADRs) / Quartalszahlen
02.12.19 ZAPPALLAS INC / Quartalszahlen
02.12.19 Lefroy Exploration Ltd / Generalversammlung
02.12.19 Vipshop Holdings Ltd (spons. ADRs) / Generalversammlung
02.12.19 DRDGold Ltd. / Generalversammlung
02.12.19 DRDGold LtdShs Sponsored American Deposit Receipt Repr 10 Shs / Generalversammlung
02.12.19 Hyprop Investments Limited Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 Route1 Inc Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 Beleave Inc / Generalversammlung
02.12.19 NextSource Materials Inc Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 New Point Exploration Corp Registered Shs / Generalversammlung
02.12.19 ImExHS Ltd Registered Shs / Generalversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a
Notenbank & Brexit: Spannende Tage voraus!

Indizes in diesem Artikel

DAX 13'361.14
0.59%
Dow Jones 28'135.38
0.01%
NASDAQ Comp. 8'734.88
0.20%
SMI 10'517.09
0.84%
SPI 12'710.37
0.76%
NIKKEI 225 23'952.35
-0.29%
Hang Seng 27'508.09
-0.65%
Shanghai Composite 2'967.68
1.78%
SLI 1'622.36
0.85%

Finanzen.net News

pagehit
;