<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Bewerbung durchgesetzt 28.09.2018 07:51:44

Boeing erzielt Hattrick und bekommt weiteren US-Regierungsauftrag

Boeing 747-8 Freighter

Boeing und sein schwedischer Partner Saab werden der Air Force die nächste Generation von Ausbildungsjets liefern. Wie Boeing mitteilte, umfasst der Auftrag anfänglich 351 T-X Jets sowie die Bereitstellung von Trainingsdienstleistungen. Analysten hatten Boeing in dem langjährigen Ausschreibungswettbewerb favorisiert und damit gerechnet, dass der Luft- und Raumfahrtriese seine Bewerbung aggressiv forcieren wird. Denn Boeing wolle die Zukunft seines Werks in St. Louis sichern, wo Militärjets gebaut werden. Bei dem Auftrag haben sich Boeing und Saab gegen Lockheed Martin und die italienische Leonardo DRS durchgesetzt.

Erst Ende August hat sich Boeing mit dem Erhalt eines Auftrags in die Pole Position für den Bau von Drohnen für die amerikanischen Streitkräfte gebracht. Die US Navy bestellte vier unbemannte Flugzeuge des Typs Stingray bei dem Flugzeughersteller, der damit Lockheed Martin und General Atomics aus dem Rennen schlug. Der Auftrag hat zunächst ein Volumen von 805 Millionen US-Dollar, es sind jedoch 72 weitere Drohnen geplant. Das Programm hat ein Volumen von 13 Milliarden Dollar.

Vor drei Tagen gab Boeing bekannt, vom Pentagon einen Auftrag im Wert von 2,4 Milliarden Dollar bekommen zu haben. Boeing soll die US Air Force mit neuen Helikoptern beliefern, die zum Schutz der Atomwaffenbasen eingesetzt werden sollen.

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Boeing

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Basiswert Valor Risikopuffer Maximale Rendite p.a.
Boeing Co. 43231849 46.47 % 5.60 %
Boeing Co. 42767885 33.22 % 7.40 %
Boeing Co. 41884939 35.93 % 7.04 %
Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Lockheed Martin Corp.mehr Analysen

25.07.18 Lockheed Martin Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
29.03.18 Lockheed Martin Equal weight Barclays Capital
30.01.18 Lockheed Martin Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.10.17 Lockheed Martin Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
25.10.17 Lockheed Martin Sector Perform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Boeing Co. 354.00 -7.81% Boeing Co.
Leonardo S.p.a. 10.28 4.90% Leonardo S.p.a.
Lockheed Martin Corp. 324.00 -1.22% Lockheed Martin Corp.

Finanzen.net News

pagehit