SMI 12’117 0.3%  SPI 15’578 0.3%  Dow 34’935 -0.4%  DAX 15’544 -0.6%  Euro 1.0744 -0.3%  EStoxx50 4’089 -0.7%  Gold 1’814 -0.8%  Bitcoin 37’229 2.6%  Dollar 0.9053 0.0%  Öl 76.3 0.5% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Corona-Impfstoff 21.07.2021 22:07:00

BioNTech schliesst Partnerschaft für Impfstoff-Auslieferung in Afrika - BioNTech-Aktie schliesst stark im Plus

BioNTech schliesst Partnerschaft für Impfstoff-Auslieferung in Afrika - BioNTech-Aktie schliesst stark im Plus

Das Mainzer Biopharma-Unternehmen BioNTech füllt seinen COVID-19-Impfstoff künftig auch bei einem Partner in Afrika ab.

Das südafrikanische Unternehmen Biovac werde den letzten Herstellungsschritt, das Abfüllen und Verpacken des Impfstoffs, übernehmen und die Verteilung in den 55 Ländern der Afrikanischen Union unterstützen, teilten BioNTech und das US-Partnerunternehmen Pfizer am Mittwoch mit.

"Der Tech-Transfer sowie alle weiteren vorbereitenden Massnahmen beginnen sofort", sagte eine Sprecherin. Bei vollem Betriebsumfang soll Biovac jährlich mehr als 100 Millionen Dosen des Impfstoffs fertigstellen. Die Lieferungen nach Kapstadt sollen unter anderem aus dem Werk in Marburg kommen. Erste Lieferungen sind für Anfang kommenden Jahres geplant.

Das Netzwerk von BioNTech und Pfizer erstreckt sich damit nun über drei Kontinente mit mehr als 20 Produktionsstätten. Bisher wurden nach Angaben der beiden Unternehmen mehr als eine Milliarde Dosen des Covid-19-Impfstoffs in mehr als 100 Länder geliefert.

"Unser Ziel ist es, Menschen auf allen Kontinenten die Herstellung und Auslieferung unseres Impfstoffs zu ermöglichen und gleichzeitig die Qualität der Produktion sowie die der Impfdosen sicherzustellen", erklärte BioNTech-Vorstandschef Ugur Sahin. Die Sicherstellung der Qualität ist ein Grund, warum BioNTech eine Freigabe der Patente für den Impfstoff bislang ablehnt.

Die BioNTech-Aktie zeigte sich im NASDAQ-Handel letztendlich 5,89 Prozent fester bei 259,61 US-Dollar.

/pz/DP/stw

MAINZ (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Thomas Lohnes/Getty Images

Analysen zu Pfizer Inc.

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
29.07.21 Pfizer Neutral Goldman Sachs Group Inc.
29.07.21 Pfizer Sector Perform RBC Capital Markets
15.06.21 Pfizer Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.21 Pfizer Neutral Goldman Sachs Group Inc.
24.05.21 Pfizer Neutral JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Lars Erichsen: China Aktien unter Druck – wie geht es weiter?

Die China Aktien sind in den letzten Wochen stark unter Druck geraten. Heute zu Gast bei BX Swiss TV ist Lars Erichsen, Investor, Finanzinfluencer & YouTuber. Warum der chinesische Aktienmarkt und besonders Techwerte in den letzten Wochen massiv gefallen sind, welche Rolle die chinesische Regierung dabei spielt und ob es Chancen dadurch für Investoren gibt, darüber spricht Lars Erichsen im Interview mit David Kunz, COO der BX Swiss.

 

Lars Erichsen: China Aktien unter Druck – wie geht es weiter? | BX Swiss TV

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten