+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.ch? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Positive Resultate 22.10.2019 17:19:00

Biogen-Aktie schiesst nach Quartalszahlen hoch - Biogen will Alzheimer-Mittel zulassen

Biogen-Aktie schiesst nach Quartalszahlen hoch - Biogen will Alzheimer-Mittel zulassen

Biogen werde die Lizenz für das Mittel Anfang des kommenden Jahres beantragen, teilte der US-Konzern am Dienstag in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts mit.

Hintergrund seien positive Resultate einer neuen breitangelegten Phase III-Studie für das Mittel gegen Alzheimer im frühen Stadium. Die Aktie springt auf diese Neuigkeit an und legt im frühen US-Handel zeitweise um starke 36,38 Prozent auf 304,83 US-Dollar zu. Zuletzt wird sie immer noch 25,54 Prozent höher gehandelt bei 280,60 US-Dollar.

Im März hatten Biogen und Eisai noch entschieden, ihre Studien mit ihrem Medikamentenkandidaten Aducanumab zu stoppen - ausgerechnet in der bereits weit fortgeschrittenen Phase III. Das Mittel galt bis dahin als die grösste Hoffnung der Branche. Entdeckt worden war Aducanumab 2007 vom Zürcher Biotechunternehmen Neurimmune gemeinsam mit einem Team der Universität Zürich.

Zudem legte Biogen Zahlen für das dritte Quartal vor, welches besser lief als erwartet. Der Umsatz stieg um 5 Prozent auf 3,6 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen mitteilte. Dabei profitierte der Konzern vor allem von seinem Kassenschlager Spinraza. Das Medikament wird zur Behandlung von spinaler Muskelatrophie eingesetzt, einer seltenen neuromuskulären Störung. Auch das Geschäft mit Biosimilaren - Nachahmerprodukten von Biopharmazeutika - lief besser. Den Löwenanteil zum Umsatz trugen aber weiter Medikamente gegen Multiple Sklerose bei.

Der bereinigte Nettogewinn stieg um 13 Prozent auf knapp 1,7 Milliarden Dollar. Das bereinigte Ergebnis je Aktie nahm um fast ein Viertel auf 9,17 Dollar zu und übertraf damit deutlich die Analystenschätzungen.

/mne/nas/jha/

CAMBRIDGE (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Biogen Inc