Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Einziehung von Aktien 24.04.2024 16:16:00

Beiersdorf-Aktie freundlich: Im Februar angekündigtes Aktienrückkaufprogramm startet am 24. April

Beiersdorf-Aktie freundlich: Im Februar angekündigtes Aktienrückkaufprogramm startet am 24. April

Das von Beiersdorf Anfang Februar angekündigte Aktienrückkaufprogramm beginnt am Mittwoch.

Enden soll das Rückkaufprogramm im Umfang von bis zu 500 Millionen Euro spätestens am 2. Dezember 2024. Auf Basis des Schlusskurses im XETRA-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse vom 19. April von 135,80 Euro entspricht dies bis zu 3,682 Millionen Aktien und rund 1,48 Prozent des Grundkapitals, wie der DAX-Konzern weiter mitteilte. Das Aktienrückkaufprogramm diene ausschliesslich der Einziehung von Aktien mit entsprechender Herabsetzung des Grundkapitals, der Erfüllung von aus Schuldtiteln entstehenden Verpflichtungen, die in Beteiligungskapital umgewandelt werden können, sowie der Erfüllung von Verpflichtungen aus einem etwaigen Belegschaftsaktienprogramm oder möglichen anderen Formen der Zuteilung von Aktien.

Die Beiersdorf-Aktie verliert am Mittwoch via XETRA zeitweise 0,50 Prozent auf 139,00 Euro.

DJG/brb/sha

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Beiersdorf,Lukassek / Shutterstock.com,Beiersdorf AG