<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Umsatz- und Gewinnplus 09.08.2019 15:26:49

Bechtle-Aktie dreht ins Minus: IT-Dienstleister sieht sich nach gutem Halbjahr im Plan

Bechtle-Aktie dreht ins Minus: IT-Dienstleister sieht sich nach gutem Halbjahr im Plan

Umsatz und Betriebsergebnis kletterten um rund 30 Prozent. Die Erwartungen der Analysten wurden übertroffen. Die Ziele für das laufende Jahr hat das im TecDAX und MDAX notierte Unternehmen bekräftigt.

In den drei Monaten per Ende Juni stieg der Umsatz um 30,7 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro. Organisch wuchs es um 16,9 Prozent, wobei das Wachstum im Inland mit plus 18,3 Prozent besonders stark war.

Das Vorsteuerergebnis wuchs um 28 Prozent auf 55,7 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich um 30,0 Prozent auf 57,1 Millionen Euro. Nach Steuern verdiente die Gesellschaft mit 39,2 Millionen Euro ebenfalls knapp 28 Prozent mehr. Je Aktie waren es 0,93 nach 0,73 Euro.

Analysten hatten ein Ergebnis nach Steuern von 37 Millionen und einen Umsatz von 1,23 Milliarden Euro erwartet.

"Vor allem angesichts der verschlechterten konjunkturellen Rahmenbedingungen ist dies ein überzeugender Ausweis unserer Wettbewerbsstärke", kommentierte Vorstandsvorsitzender Thomas Olemotz die Zahlen und bekräftigte die Prognose für 2019. Demnach sollen Umsatz und Ergebnis "sehr deutlich" steigen.

2018 wies Bechtle einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro aus und ein Ergebnis vor Steuern von 193 Millionen Euro.

Kurz nach Handelseröffnung kletterte die Bechtle-Aktie um 3,8 Prozent auf 101,80 Euro. Die Stimmung dreht jedoch: Zuletzt stand der Aktienkurs 3,06 Prozent im Minus bei 95,10 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bechtle AG