<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Brexit-Sorgen 10.08.2018 13:39:56

Bayer stellt in Grossbritannien weitere Lagerflächen für Vorräte bereit

Bayer stellt in Grossbritannien weitere Lagerflächen für Vorräte bereit

Damit will der DAX-Konzern sich absichern, falls es bei einem harten Brexit zu einer Unterbrechung seiner Lieferketten kommt, wie das Unternehmen Dow Jones Newswires am Freitag mitteilte. Bayer sieht die Möglichkeit, dass die Europäische Union und Grossbritannien kein Abkommen über ihre künftigen Beziehungen erzielen, als primäres Szenario.

Der Pharma- und Chemiekonzern ist nicht der erste der Branche, der Massnahmen ergreift, um weitreichende Störungen im Handel zu vermeiden, falls die Briten ohne Abkommen den EU-Binnenmarkt verlassen.

Bayer habe bereits im Mai 2017 mit der Erstellung von Notfallplänen begonnen und im Monat danach eine Reihe möglicher detaillierter Szenarien identifiziert. Bei den Plänen habe sich der Konzern bislang von einem No-Deal-Szenario leiten lassen, weil es das einzige mit konkreten Folgen ist.

In den Monaten darauf habe Bayer die Lieferwege nach und von Grossbritannien und Irland erfasst. Im vergangenen November sei die Aufstockung der Medikamentenvorräte in die Planung aufgenommen worden.

LONDON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bayer AG,Gil C / Shutterstock,Arseniy Krasnevsky / Shutterstock

Analysen zu Bayermehr Analysen

16.08.18 Bayer Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.18 Bayer Hold Jefferies & Company Inc.
15.08.18 Bayer Hold Jefferies & Company Inc.
14.08.18 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
14.08.18 Bayer Neutral Citigroup Corp.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Bayer 86.61 -4.82% Bayer
Bayer AG (spons. ADRs) 21.86 -4.40% Bayer AG (spons. ADRs)

Bayer am 10.08.2018

Chart

Finanzen.net News

pagehit