<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nebenwirkungen in der Kritik 20.07.2018 19:44:44

Bayer nimmt freiwillig Verhütungsmittel von US-Markt

Bayer nimmt freiwillig Verhütungsmittel von US-Markt

Das Risiko-Nutzen-Profil von Essure habe sich nicht verändert. Bayer stehe zur Sicherheit des Verhütungsmittels und zu seiner Wirksamkeit. Frauen hätten jedoch insgesamt weniger Interesse an dauerhaften Verhütungsmitteln und würden auch auf andere Optionen ausweichen. Die Spirale stand in verschiedenen Ländern aufgrund von Nebenwirkungen in der Kritik und im April hatte die Gesundheitsbehörde FDA den Verkauf des Mittels auch in den USA eingeschänkt.

Essure ist das einzige dauerhaft implantierte Gerät zur Geburtenkontrolle für Frauen auf dem Markt, das keinen chirurgischen Eingriff benötigt. Bei einigen Patientinnen kam es zu unerwünschten Ereignissen wie einer Perforation der Gebärmutter und/oder der Eileiter, einer Wanderung von Einsätzen in die Bauch- oder Beckenhöhle, anhaltenden Schmerzen und allergischen oder überempfindlichen Reaktionen.

Darüber hinaus haben Frauen auch über Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gewichtsveränderungen, Haarausfall und Stimmungsschwankungen wie Depressionen geklagt, so die FDA im April. Es sei nicht bekannt, ob diese Symptome mit Essure zusammenhingen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: 360b / Shutterstock.com,Gil C / Shutterstock,Arseniy Krasnevsky / Shutterstock

Analysen zu Bayermehr Analysen

17.08.18 Bayer Hold HSBC
17.08.18 Bayer buy UBS AG
17.08.18 Bayer Halten Independent Research GmbH
16.08.18 Bayer Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.18 Bayer Hold Jefferies & Company Inc.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Bayer 89.26 3.06% Bayer
Bayer AG (spons. ADRs) 22.73 3.98% Bayer AG (spons. ADRs)

Finanzen.net News

pagehit