<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
13.01.2020 08:57:00

BASF-Rivale Covestro: Übernahme in Sicht?

Der Kunststoffspezialist Covestro setzt zur Verringerung der Abhängigkeit vom Autosektor weiter auf Übernahmen. "Wir suchen intensiv nach guten Gelegenheiten in den Bereichen Lacken und Klebstoffe sowie Thermoplaste, sagte der Chef des DAX-Konzerns Markus Steilemann der "Süddeutsche Zeitung" (Montagausgabe). "Aber es gibt noch nichts Konkretes.Insgesamt fällt der Blick des Managers auf das gerade angelaufene Jahr verhalten aus. "Das Umfeld wird schwieriger für uns und die gesamte Chemieindustrie. Steilemann verwies auf Unsicherheiten wie Handelskonflikte und den Brexit. "Daher fehlt mir kurzfristig die Wachstumsfantasie für unsere Abnehmerbranchen. Langfristig sind die Trends aber in Ordnung." Der 49-Jährige ist seit 2018 Vorstandschef von Covestro. Der stellt Kunststoffe her, die etwa im Auto-Innenraum oder in Matratzen stecken; grösste Kundengruppe ist die Autoindustrie.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Fälligkeitstag Maximale Rendite p.a.
Allianz SE / BASF SE / Munich Re Ltd. / RWE AG 43126490 17.08.2020 9.67 %
BASF SE / Henkel AG & Co KGAA (Vz) / Siemens AG 33873765 21.04.2021 6.21 %

Analysen zu BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Shmehr Analysen

Eintrag hinzufügen