+++ US vs. China: Das könnten die Gewinner aus dem Handelskonflikt werden! Jetzt zum Webinar am 21.10. anmelden! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Beteiligung in Norwegen 07.10.2019 14:18:00

BASF beteiligt sich an Firma für chemisches Kunststoffrecycling

BASF beteiligt sich an Firma für chemisches Kunststoffrecycling

Der Chemieriese beteiligt sich dazu mit 20 Millionen Euro am norwegischen Unternehmen Quantafuel, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung heisst. Zur Höhe der Beteiligung machte BASF keine Angaben.

Der Konzern aus Ludwigshafen arbeitet daran, Recyclingrohstoffe aus Kunststoffabfällen wieder in sein Verbundnetz einzubringen und so fossile Rohstoffe einzusparen. Dem 2018 gestarteten Projekt ChemCycling dient die jetzt eingegangene Beteiligung an Quantafuel. BASF sichert sich für die Dauer von vier Jahren ein Vorkaufsrecht für aller Rohstoffe aus einer Quantafuel-Anlage mit einer Kapazität von 16.000 Tonnen, deren Baubeginn im dänischen Skive noch in diesem Jahr vorgesehen ist. BASF und Quantafuel werden daran arbeiten, den Pyrolyse- und Aufreinigungsprozess zu verbessern.

BASF setzt darauf, dass seine Kunden in den nächsten Jahren vermehrt nach Recycling-Kunststoffe fragen. Prototypen auf Basis dieser Technologie gibt es bereits. Um den Markt in Gang zu bringen, wollen BASF und Quantafuel später gemeinsame Produktionsanlagen hochziehen.

DJG/rio/sha

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: BASF SE

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Fälligkeitstag Maximale Rendite p.a.
Allianz SE / BASF SE / Munich Re Ltd. / RWE AG 43126490 17.08.2020 9.34 %
BASF SE / Fresenius SE & Co. KGaA / Sanofi S.A. 47335111 24.08.2020 9.10 %