<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Milliarden-Deal 01.08.2018 16:28:45

BASF bekommt Bayer-Agrargeschäfte

BASF bekommt Bayer-Agrargeschäfte

Der Kaufpreis für die Vermögenswerte mit einem Umsatzvolumen von 2,2 Milliarden Euro beträgt 7,6 Milliarden Euro - vorbehaltlich bestimmter Anpassungen zum Abschluss der Transaktion, wie BASF mitteilte. Damit ist für BASF die grösste Übernahme in der Konzerngeschichte nahezu komplett in trockenen Tüchern.

"Diese Akquisition verändert die BASF im Agrarsektor. Sie stärkt unsere Marktposition bei Agrarlösungen und schafft neue Wachstumsmöglichkeiten", wird Saori Dubourg, Vorstandsmitglied der BASF SE und verantwortlich für das Segment Agricultural Solutions, in einer Mitteilung zitiert.

Offen ist noch der Abschluss für das Gemüsesaatgutgeschäft, er wird für Mitte August 2018 erwartet.

Bayer muss diesen Abschluss noch abwarten, um den US-Wettbewerber Monsanto in den Konzern zu integrieren. Anfang Juni hatte Bayer zwar schon alle Monsanto-Aktien übernommen und deren Börsennotierung an der Wall Street beendet. Bislang jedoch musste Konzernchef Werner Baumann das US-Unternehmen als solches unangetastet lassen. Die US-Kartellwächter hatten die vollständige Integration von Monsanto an die Bedingung geknüpft, dass zuvor der Verkauf von Bayer-Geschäften an BASF über die Bühne gehen sollte.

Um den künftigen Wettbewerb bei Pflanzenschutzmitteln und Saatgütern abzusichern, hatten die dafür zuständigen Aufseher rund um den Globus Bayer mit erheblichen Auflagen belegt. So müssen sich die Leverkusener von ihrem kompletten eigenen Saatgutgeschäft trennen, aber auch vom Breitbandherbizid Liberty und der Plattform für digitale Dienste für Landwirte.

Von Olaf Ridder

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: BASF SE,Bayer,Arseniy Krasnevsky / Shutterstock

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Basiswert Valor Risikopuffer Maximale Rendite p.a.
BASF SE 40981774 15.69 % 11.21 %
Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Bayermehr Analysen

16.08.18 Bayer Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.18 Bayer Hold Jefferies & Company Inc.
15.08.18 Bayer Hold Jefferies & Company Inc.
14.08.18 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
14.08.18 Bayer Neutral Citigroup Corp.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit