Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
10.04.2024 09:24:36

Barry-Callebaut-Aktien legen nach Halbjahreszahlen stark zu

Zürich (awp) - Die Aktien von Barry Callebaut stehen am Mittwoch nach den Halbjahreszahlen wieder vermehrt auf den Einkaufslisten. Die Analysten freuen sich über deutlich bessere Zahlen als erwartet. Die Unsicherheit bleibt allerdings gross.

Barry Callebaut gewinnen um 09.20 Uhr 9,7 Prozent hinzu auf 1349 Franken in einem leicht positiven Gesamtmarkt (SPI: 0,4%). Im bisherigen Tageshoch war die Aktie gar um über 10 Prozent gestiegen. Allerdings verzeichnet das Papier im bisherigen Jahresverlauf damit noch immer ein Minus rund 5 Prozent.

Angesichts der beispiellosen Marktverwerfungen infolge des Preisanstiegs bei Kakaobohnen und der laufenden umfangreichen Umstrukturierungen seien die Ergebnisse "beruhigend", heisst es etwa bei Vontobel in einer ersten Analyse. Das positive Volumenwachstum im ersten Halbjahr trotz einer Bereinigung des Produktportfolios um 10 Prozent sei "ein gutes Zeichen für das starke Produktangebot" des Unternehmens, so der zuständige Experte.

Auch bei der ZKB wertet man das Halbjahresergebnis bezüglich Volumenwachstum und bereinigtem EBIT als "über den Erwartungen". Dennoch seien "sämtliche rapportierten Gewinnzahlen aufgrund der hohen Sonderkosten sehr tief" ausgefallen.

Der Analyst von Baader betont ebenfalls, dass die Volumen und der bereinigte EBIT etwas höher waren als geschätzt. Er verweist aber gleichzeitig auf die deutlich höheren Kosten als erwartet. Das Unternehmen weise 169 Millionen Transformationskosten aus, wovon 54 Millionen auf die Restrukturierung und 91,5 Millionen auf Wertminderungen und Abschreibungen im Zusammenhang mit Standortschliessungen zurückzuführen seien.

Kritik erntet auch der deutlich negative Cash Flow. "Ein Cash Drain war erwartet worden, er war aber klar negativer als geschätzt", so der Analyst der ZKB. Vontobel verweist auf "erhebliche negative Auswirkungen auf das Working Capital wegen deutlich höherer Kakaobohnenpreise und höherer Kosten im Zusammenhang mit BC Next Level".

Sämtliche Analysten äussern sich darum auch vorsichtig zum Ausblick bei Barry Callebaut. Vor allem die hohen Kakaopreise sehen sie als grosse Herausforderung für den Schokoladenproduzenten. "Gleichzeitig steht das Unternehmen mitten in einer grossen Umwälzung aufgrund des Investitionsplanes BC Next Level", so der ZKB-Analyst.

tv/uh

Analysen zu Barry Callebaut AG (N)

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
Zu diesem Datensatz liegen uns leider keine Daten vor.
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Pharma-Aktien: Welche sind interessant? – Wall Street Live mit Tim Schäfer

In unserer heutigen Folge spricht Tim Schäfer im Interview mit David Kunz, COO der BX Swiss AG über abgestürzte Blue Chip-Aktien:

🔎 Boing
🔎 Starbucks
🔎 McDonald
🔎 Intel
🔎 Nike

Wie lässt sich die Krise bei Boeing bewältigen und sollte man jetzt bei Nike investieren?

In unserem zweiwöchigen Format „Wall Street Live“ mit Tim Schäfer behandeln wir Topaktuelle Themen des Marktgeschehens.

👉🏽 https://bxplus.ch/wall-street-live-mit-tim-schaefer/

Abgestürzte Blue Chips – Wall Street Live mit Tim Schäfer | BX Swiss TV

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 12’400.64 19.53 SS3MXU
Short 12’695.05 13.09 7CSSMU
Short 13’134.31 8.82 CIUBSU
SMI-Kurs: 11’931.70 24.05.2024 17:30:12
Long 11’420.00 19.89
Long 11’180.00 12.67
Long 10’674.76 8.86 SSQMQU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Börse aktuell - Live Ticker

Asiatische Börsen in Grün

Die Aktienmärkte in Asien tendieren nach dem Wochenende aufwärts. Der heimische Aktienmarkt notierte am Freitag auf rotem Terrain. Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich wenig bewegt. Anleger an den US-Börsen schöpften am Freitag neue Hoffnung.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit