<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
22.04.2019 07:01:42

Ausblick: Oil States International vermeldet Zahlen zum jüngsten Quartal

Oil States International wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende am 24.04.2019 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 31.03.2019 abgelaufen ist.

Im Durchschnitt erwarten 16 Analysten einen Quartalsverlust je Aktie von -0,280 USD. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Verlust von -0,010 USD je Aktie vermeldet.

Die Schätzungen von 13 Analysten gehen im Schnitt bezüglich des Umsatzes für das abgelaufene Quartal von 244,3 Millionen USD aus – das entspräche einem Minus von 3,66 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 253,6 Millionen USD in den Büchern standen.

Die Erwartungen von 17 Analysten für das laufende Fiskaljahr gehen von einem durchschnittlichen Verlust von -0,480 USD je Aktie aus. Ein Jahr zuvor waren -0,120 USD je Aktie erlöst worden. Beim Umsatz rechnen 15 Analysten für das aktuelle Fiskaljahr im Schnitt mit insgesamt 1,09 Milliarden USD, gegenüber 1,09 Milliarden USD im Vorjahreszeitraum.

Redaktion finanzen.ch