Aurubis-Aktie im Minus: Kräftiger Gewinnsprung im ersten Quartal | 05.02.21 | finanzen.ch
SMI 11’171 -0.5%  SPI 14’381 -0.4%  Dow 33’963 0.4%  DAX 15’239 -0.5%  Euro 1.1043 0.2%  EStoxx50 4’002 -0.3%  Gold 1’773 -0.7%  Bitcoin 45’601 -4.0%  Dollar 0.9156 -0.2%  Öl 66.3 0.8% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Ergebnis gesteigert 05.02.2021 12:30:00

Aurubis-Aktie im Minus: Kräftiger Gewinnsprung im ersten Quartal

Aurubis hat im ersten Geschäftsquartal den Gewinn deutlich überproportional zum Umsatz gesteigert.

Die jüngst angehobene Prognose für das laufende Geschäftsjahr bekräftigte der Kupferkonzern bei Vorlage ausführlicher Quartalszahlen.

Der Umsatz kletterte den Angaben zufolge um 28 Prozent auf 3,463 Milliarden Euro. Das EBIT stieg sogar auf 85 Millionen von 33 Millionen, das Konzernergebnis auf 63 Millionen von 24 Millionen Euro, wie aus dem Quartalsbericht hervorgeht. Der Hamburger Konzern hatte bereits Ende Januar über ein operatives Ergebnis vor Steuern von 82 (Vorjahr: 31) Millionen für die drei Monate per Ende Dezember berichtet.

Die seinerzeit angehobene Prognose für das Geschäftsjahr 2020/21 wegen erwarteter steigender Preise im Metallbereich und einer stark anziehenden Nachfrage nach Kupferprodukten bekräftigte die Aurubis AG am Freitag. Demnach soll ein operatives Ergebnis vor Steuern von 270 bis 330 (Vorjahr: 221) Millionen Euro und eine Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE) von 9 bis 12 Prozent erzielt werden.

Im XETRA-Handel gibt die Aurubis-Aktie zwischenzeitlich um 0,53 Prozent auf 67,64 Euro ab.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Sascha Schuermann/Getty Images