<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Neues Rating 26.06.2018 10:42:36

ARYZTA-Aktie bricht nach Ratingabstufung ein - Allzeittief ist nicht mehr weit

ARYZTA-Aktie bricht nach Ratingabstufung ein - Allzeittief ist nicht mehr weit

Dabei rückt gar der im Mai gesetzte Allzeittiefstkurs in Reichweite. Der Auslöser für die weiteren Abgaben ist eine Ratingabstufung der Credit Suisse.

Bis um 10.15 Uhr sacken ARYZTA in einem regen Handel um 8,1 Prozent auf 14,37 ab, während der Leitindex SMI mit 0,11 Prozent leicht nachgibt.

Bereits am Montag waren ARYZTA mit einem Abschlag von über 4 Prozent die grössten Verlierer im SMI. Und nun rücken die Papiere in grossen Schritten auf das Ende Mai gesetzte Allzeittief von 14,05 Franken zu.

Die Credit Suisse hat das Rating für ARYZTA auf "Underperform" von zuvor "Neutral" gesenkt und das Kursziel auf 12 Franken festgelegt. Die Analysten haben nach der im Mai vom Unternehmen publizierten Gewinnwarnung die Gewinnschätzungen reduziert.

Die CS geht davon aus, dass sich die operativen Herausforderungen sich bis ins nächste Jahr hinein hinziehen dürften und kurzfristig nicht mit einer Erholung auf Umsatz- und Gewinnebene zu rechnen sei. ARYZTA müsse allenfalls einige ihrer attraktivsten Vermögenswerte veräussern, um einen Verstoss gegen Kreditrichtlinien zu vermeiden, so die Experten. Der Fokus liege nun auf dem organischen Wachstum und der Schuldenreduktion.

Bereits am Montag verwies ein Händler mit Blick auf den ARYZTA-Kurs darauf, dass die Papiere bereits seit der Gewinnwarnung im Mai unter Druck gestanden hatten. In der Vorwoche hatten sie sich unter dem Strich um bis zu 10 Prozent erholt - eine Bewegung, für die der Händler keine echte Grundlage sah.

Auch die irische Revisionsaufsichtsbehörde IAASA hatte zuletzt ARYZTA auf die Finger geklopft. ARYZTA habe die Vorgaben an die Rechnungslegung nicht vollständig erfüllt, lautete der Vorwurf. Probleme ortete die IAASA bei der Wertberichtigung von Assets oder der Verbuchung von Rabatten und Preisnachlässen.

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: zvg,Keystone

Analysen zu ARYZTA AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

ARYZTA AG 9.40 -0.63% ARYZTA AG

Finanzen.net News

pagehit