<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Put-Optionen ausgegeben 27.06.2019 07:57:37

Alpine Select startet Aktienrückkauf

Alpine Select startet Aktienrückkauf

Durch den Rückkauf via Put-Optionen plant die Gesellschaft, bis zu gut einer halben Million Namenaktien zu erwerben.

An der Generalversammlung im Mai sei der Verwaltungsrat ermächtigt worden, bis zur Generalversammlung in zwei Jahren bis zu 10 Prozent des Aktienkapitals zwecks nachfolgender Vernichtung der Aktien durch Kapitalherabsetzung zurückzukaufen. Alpine Select plane nun konkret bis zu 514'155 Namenaktien zurückzukaufen, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Das entspreche bis zu 4,59 Prozent des aktuell im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals beziehungsweise bis zu 5 Prozent des ausstehenden Kapitals nach Vernichtung von 919'795 eigenen Aktien am 22. Juli 2019. Es sei beabsichtigt, die Vernichtung aller unter diesem neuen Aktienrückkaufprogramm zurückgekauften Namenaktien an der nächsten Generalversammlung zu beantragen.

20 Put-Optionen

Der Rückkauf soll durch die Ausgabe von an der SIX handelbaren Put-Optionen erfolgen. Die Aktionäre können die Put-Optionen über die Börse verkaufen oder zur Andienung von Namenaktien nutzen. Jeder erhält pro Namenaktie unentgeltlich 1 Put-Option zugeteilt. 20 Put-Optionen berechtigen die Aktionäre wiederum zur Andienung einer Namenaktie von 0,02 Franken Nennwert zum Ausübungspreis von 17,00 Franken. Dies entspreche einer Prämie von 24 Prozent zum Schlusskurs vom (gestrigen) Mittwoch, so Alpine.

Die Put-Optionen können vom 1. bis einschliesslich zum 16. Juli 2019 gehandelt werden. Die Put-Optionen müssen am 18. Juli, bis spätestens 11.00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit ausgeübt werden. Die Auszahlung des Nettorückkaufpreises erfolge am 19. Juli.

Der Verwaltungsrat erwägt zudem im Rahmen der erwähnten Ermächtigung durch die Generalversammlung im Anschluss an das Rückkaufprogramm ein neues Rückkaufprogramm über eine zweite Handelslinie durchzuführen.

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: ZVG,create jobs 51 / Shutterstock

Analysen zu Alpine Select AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Proteste in Hongkong: Mögliche Folgen für die Aktienmärkte

Aktien in diesem Artikel

Alpine Select AG 13.60 0.00% Alpine Select AG

Finanzen.net News

pagehit