Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Aktuelle Analyse im Blick 05.06.2024 11:49:45

Aktien-Tipp Bayer-Aktie: Goldman Sachs Group Inc. bewertet Anteilsschein in neuer Analyse

Aktien-Tipp Bayer-Aktie: Goldman Sachs Group Inc. bewertet Anteilsschein in neuer Analyse

Goldman Sachs Group Inc.-Analyst James Quigley hat eine umfassende Analyse des Bayer-Papiers vorgenommen. Hier sind die festgestellten Erkenntnisse.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Bayer mit einem Kursziel von 31 Euro auf "Neutral" belassen. Die Reduktion der Strafe durch einen Richter in Philadelphia entspreche dem durchschnittlichen Abschlag in anderen Fällen, schrieb Analyst James Quigley am Mittwoch in seinem Kommentar zu dem Rechtsstreit um den glyphosathaltigen Unkrautvernichter Roundup.

Aktienbewertung im Detail: Die Bayer-Aktie und ihre Entwicklung am Tag der Analyse

Die Aktionäre schickten das Papier von Bayer nach oben. Im XETRA-Handel gewann die Aktie um 11:33 Uhr 0.7 Prozent auf 28.54 EUR. Also hat der Aktienanteil noch Spielraum von 8.64 Prozent nach oben, gemessen am festgelegten Kursziel. Zuletzt betrug der Umsatz im XETRA-Handel 1’824’449 Bayer-Aktien. Seit Beginn des Jahres 2024 gab die Aktie um 14.8 Prozent nach. Bayer dürfte die Quartalsergebnisse für Q2 2024 voraussichtlich am 06.08.2024 präsentieren.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.ch

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.06.2024 / 08:33 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.


Bildquelle: Arseniy Krasnevsky / Shutterstock,g-stockstudio / Shutterstock.com