<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Sinkende Kundennachfrage 11.02.2020 16:12:00

ABB schliesst Werk in Ungarn und baut 1'000 Stellen ab

ABB schliesst Werk in Ungarn und baut 1'000 Stellen ab

Im Zuge dessen werden rund 1'000 Arbeitsplätze wegfallen. Die Entscheidung sei wegen der sinkenden Kundennachfrage getroffen worden, die "weiterhin zurückgehen wird, bis zu dem Punkt, an dem es nicht mehr rentabel ist, das Werk weiterzuführen", teilte die ABB Ltd. mit.

Das Werk, dass zu der von ABB 2018 übernommenen GE Industrial Solutions gehörte, werde bis Ende des Jahres schliessen. Derzeit werden dort unter anderem Miniaturtrennschalter hergestellt.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Barriere in % Coupon in %
ABB / Geberit / LafargeHolcim 52826744 59.00 % 8.50 %

Andere Geschäfte in Ungarn seien von der Massnahme nicht betroffen.

DJG/DJN/sha/err

ZÜRICH (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bocman1973 / Shutterstock.com,ABB,Keystone

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)mehr Analysen

31.03.20 ABB (Asea Brown Boveri Hold Kepler Cheuvreux
30.03.20 ABB (Asea Brown Boveri Hold Kepler Cheuvreux
30.03.20 ABB (Asea Brown Boveri Underweight JP Morgan Chase & Co.
25.03.20 ABB (Asea Brown Boveri Underweight JP Morgan Chase & Co.
23.03.20 ABB (Asea Brown Boveri Hold Deutsche Bank AG

Eintrag hinzufügen

Aktien Top Flop

CS Group 7.87
4.10 %
Swiss Re 71.94
3.39 %
UBS Group 8.88
2.85 %
Zurich Insur Gr 336.40
1.91 %
Swiss Life Hldg 317.30
1.80 %
Swisscom 518.80
-0.77 %
Lonza Grp 391.70
-0.94 %
Sika 154.50
-1.12 %
Roche Hldg G 315.05
-1.18 %
Alcon 47.93
-2.52 %
Noch keine Entwarnung nach starken Gewinnen | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit