<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
23.04.2012 14:41:09

ABB erhält Auftrag für Anbindung von Offshore-Windpark in Deutschland

Zürich (awp) - Der Energie- und Automationstechniker ABB hat von dem niederländisch-deutschen Übertragungsnetzbetreiber TenneT einen Auftrag für die Bereitstellung einer AC-Übertragungsleitung erhalten. Der Auftrag wurde im ersten Quartal 2012 gebucht, wie ABB am Montag mitteilt. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart, wie Pressesprecher Thomas Schmidt gegenüber AWP erklärte.

Im Rahmen des Projekts übernimmt ABB die Planung, Konstruktion, Lieferung und Installation des 155-kV-Land- und Seekabelsystems, der Onshore- und Offshore-Begrenzerdrosseln, der 155/220-kV Leistungstransformatoren an Land sowie die Erweiterung einer bestehenden 220-kV-Unterstation, wie es heisst.

Die Leitung, die den Offshore-Windpark Nordergründe in der Nordsee ans deutsche Festlandnetz anschliessen wird, hat laut Mitteilung eine Übertragungskapazität von 111 Megawatt Windstrom. Dies reiche aus, um nach der Inbetriebnahme im Jahr 2013 über 100'000 Haushalte mit Strom zu versorgen und unterstützt die Einsparung von jährlich 500'000 Tonnen CO2 durch den Ersatz fossiler Stromerzeugung.

cp/mf