ABB-Aktie im Plus: Milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm startet am 9. April | 08.04.21 | finanzen.ch
SMI 11’239 0.3%  SPI 14’329 0.5%  Dow 33’801 0.9%  DAX 15’234 0.2%  Euro 1.0995 -0.2%  EStoxx50 3’979 0.0%  Gold 1’744 -0.7%  Bitcoin 53’983 0.7%  Dollar 0.9245 0.0%  Öl 63.1 -0.5% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Geld für Aktionäre 08.04.2021 17:57:00

ABB-Aktie im Plus: Milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm startet am 9. April

Der Technologiekonzern ABB macht vorwärts mit der Rückführung von flüssigen Mittel an seine Aktionäre.

Ein bereits früher angekündigtes Aktienrückkaufprogramm über 4,3 Milliarden Dollar startet am (morgigen) 9. April.

Der Konzern will Geld an die Aktionäre zurückführen, das mit dem Verkauf des Geschäftsbereichs Power Grids eingenommen wurde. Im Rahmen eines früheren Aktienrückkaufs zum gleichen Zweck hatte ABB zuvor 3,5 Milliarden Dollar ausgegeben.

Das neue Aktienrückkaufprogramm werde auf einer zweiten Handelslinie an der Schweizer Börse durchgeführt. Es endet am 23. März 2022.

ABB-Titel gewannen an der SIX am Donnerstag letztlich 0,73 Prozent auf 29,17 Schweizer Franken hinzu.

ra/yr

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: ABB,Bocman1973 / Shutterstock.com

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
09.04.21 ABB (Asea Brown Boveri Underweight JP Morgan Chase & Co.
07.04.21 ABB (Asea Brown Boveri Underperform Jefferies & Company Inc.
07.04.21 ABB (Asea Brown Boveri Equal weight Barclays Capital
06.04.21 ABB (Asea Brown Boveri buy Goldman Sachs Group Inc.
24.03.21 ABB (Asea Brown Boveri Underweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

 

https://youtu.be/j3gkDEcCW2Q

Wird der Inflationsanstieg im Sommer gebremst? Heute zu Gast bei BX Swiss TV ist Dr. Thomas Gitzel; Chefvolkswirt bei der VP Bank AG. Im Interview mit David Kunz, COO der BX Swiss erklärt er, warum der Spuk nach ein paar Monaten schon vorbei sein soll. Was der Ölpreis damit zu tun hat, wie die US-Renditen die Inflationsraten eingepreist haben und ob die FED bei ihrer expansiven Geldpolitik bleibt, dazu gibt Dr. Thomas Gitzel weitere Einblicke.

Dr. Thomas Gitzel: Im Sommer ist der Spuk um die Inflation zu Ende!? | BX Swiss TV

ABB (Asea Brown Boveri am 08.04.2021

Chart

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten