<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Personal-Karussell 22.05.2018 14:12:36

Nach Chefwechsel bei VW nun auch Wechsel im Porsche-Aufsichtsrat

Nach Chefwechsel bei VW nun auch Wechsel im Porsche-Aufsichtsrat

Der frühere VW-Chef Matthias Müller sowie die Ex-Vorstände Karlheinz Blessing und Francisco Javier Garcia Sanz seien aus dem Kontrollgremium der Porsche AG ausgeschieden, teilte der Autobauer am Dienstag mit. An ihre Stelle rücken Gunnar Kilian, Andreas Renschler und Hiltrud Werner.

Kilian hatte im Zuge des Chefwechsels im April den Vorstandsposten für Personal und Organisation bei VW übernommen. Werner ist seit Februar 2017 im Konzernvorstand und dort zuständig für die Bereiche Integrität und Recht. Renschler sitzt bereits seit 2015 im VW-Vorstand und verantwortet dort den Bereich Nutzfahrzeuge.

Müller hatte den Vorstandsvorsitz der Volkswagen AG im April an den bisherigen VW-Markenchef Herbert Diess abgegeben und war auch aus anderen Gremien der Konzerngruppe ausgeschieden. Zuletzt hatte Müller Anfang Mai seinen Posten im Vorstand der Volkswagen-Dachgesellschaft Porsche SE abgegeben.

/afa/DP/she

STUTTGART (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: hans engbers / Shutterstock.com,Keystone,Bocman1973 / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Volkswagen (VW) St.mehr Analysen

11.04.18 Volkswagen (VW) St Outperform Bernstein Research
09.08.17 Volkswagen (VW) St market-perform Bernstein Research
10.05.17 Volkswagen (VW) St buy HSBC
11.01.17 Volkswagen (VW) St overweight Barclays Capital
30.08.16 Volkswagen (VW) St kaufen Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Porsche Holding SE Vz 64.00 1.04% Porsche Holding SE Vz
Volkswagen (VW) St. 169.60 0.71% Volkswagen (VW) St.
Volkswagen (VW) AG Vz. 172.40 3.43% Volkswagen (VW) AG Vz.

Finanzen.net News

pagehit