<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
16.07.2019 14:57:30

„Analysten schätzen, dass Bayer mit zehn Milliarden davonkommen sollte“

Etappensieg für Bayer in einem Glyphosat-Prozess. Eine Schadenersatzforderung in Höhe von 80 Millionen US-Dollar wurde auf 25 Millionen reduziert. Ob sich dies unter anderem auf die Aktie ausgewirkt hat, darüber spricht Dietmar Deffner mit dem Vermögensverwalter Georg Rankers
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Welt.de Wirtschaft"