sino Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Für das nächste Geschäftsjahr rechnet der Vorstand damit, bei unverändertem Marktumfeld, in der sino AG ein positives Ergebnis erreichen zu können.

Update 28.06.2019: Die Gesamterträge der AG im Geschäftsjahr könnten unter der von uns prognostizierten Spanne von 5,3 bis 5,9 Millionen Euro liegen, und somit deutlich geringer als im Vorjahr (5,8 Millionen Euro) sein, gleichzeitig könnten die allgemeinen Kosten in der sino AG ebenfalls unter dem unteren Wert der Prognose (zwischen 5,4 und 5,8 Millionen EUR) und damit unter denen des Vorjahrs (5,3 Millionen EUR) liegen. Die Struktur der Aufwendungen wird dabei im Wesentlichen gleich bleiben, Personal- sowie Rechts- und Beratungskosten sind im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Die Cost-Income Ratio wird relativ hoch sein und wohl deutlich über 0,9 liegen. Die in der sino Beteiligungen GmbH angefallenen Erträge aus der Beteiligung an der tick-TS AG haben rund 329 TEUR betragen, nach 288 TEUR im Vorjahr.

Update 30.09.2019: Das Konzernergebnis fu¨r das Geschäftsjahr 2018/2019, das in der Konzernbilanz den sino Aktiona¨ren zuzurechnen ist, wird derzeit vorläufig im Bereich zwischen -750 TEUR und -950 TEUR erwartet.

Eintrag hinzufügen