Salzgitter Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


In Anbetracht eines sich eintrübenden Sentiments sowie zahlreicher wirtschaftlicher und politischer Unwägbarkeiten rechnen wir für den Salzgitter-Konzern im Geschäftsjahr 2019 mit einem geringfügig gesteigerten Umsatz oberhalb 9,5 Mrd. €, einem Vorsteuergewinn (EBT) zwischen 125 Mio. € und 175 Mio. € sowie einer sichtbar unter dem Vorjahreswert liegenden Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE).

Update 29.04.2019: Nach dem starken ersten Quartal bekräftigen wir unseren Ergebnisausblick eines Vorsteuergewinns (EBT) zwischen 125 Mio. EUR und 175 Mio. EUR. Mit Verweis auf die labile konjunkturelle Lage nicht nur in der EU sowie die damit einhergehende verminderte Prognosesicherheit für die noch bevorstehenden drei Quartale des Geschäftsjahres halten wir eine Veränderung der Prognose derzeit für verfrüht. Gleichwohl rechnen wir aktuell eher mit einem Resultat im oberen Bereich der Spanne.

Eintrag hinzufügen