SMI 12’129 1.3%  SPI 15’598 1.1%  Dow 35’062 0.7%  DAX 15’669 1.0%  Euro 1.0836 0.1%  EStoxx50 4’109 1.2%  Gold 1’802 -0.3%  Bitcoin 30’028 1.1%  Dollar 0.9195 0.0%  Öl 74.2 0.7% 

Pierer Mobility Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Die PIERER Mobility-Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 weiterhin auf organisches Wachstum in allen Kernbereichen. Zielsetzung ist es, die Marktanteile in den für KTM, Husqvarna und GASGAS wichtigen Motorradmärkten weiter auszubauen. Es wird damit die Marktführerschaft in Europa angestrebt. Im wichtigen und stark wachsenden E-Bike Bereich wird sich die Gruppe mittelfristig zu einem bedeutenden Player entwickeln und hat sich bis 2025 zum Ziel gesetzt, einen jährlichen Umsatz von EUR 500 Mio. zu erwirtschaften. Bereits in 2021 soll der Vertrieb von E-Bikes außerhalb des DACH-Raums in Europa ausgerollt werden, ab 2022 auch in Nordamerika. Neben dem Fahrradfachhandel werden auch ausgewählte Motorradhändler die E-Bikes vertreiben.

Update 30.03.2021: Für das Geschäftsjahr 2021 rechnet der Vorstand mit einem Umsatz zwischen EUR 1.800 - 1.900 Mio., einer EBIT-Marge zwischen 8 - 9 % sowie einer EBITDA-Marge über 15 %.

Update 12.04.2021: Trotz der anhaltenden COVID-19 bedingten Herausforderungen in den Lieferketten bleibt der Ausblick weiterhin positiv und der Vorstand erhöht die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2021 auf EUR 1.850 Mio - EUR 1.950 Mio (bisherige Umsatzprognose 2021: EUR 1.800 Mio - EUR 1.900 Mio) .

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen