SMI 11’936 -0.8%  SPI 15’475 -0.7%  Dow 34’585 -0.5%  DAX 15’490 -1.0%  Euro 1.0917 0.1%  EStoxx50 4’131 -0.9%  Gold 1’754 0.1%  Bitcoin 44’034 -0.7%  Dollar 0.9322 0.6%  Öl 75.5 -0.2% 

Mensch und Maschine Software Aktie 664473 / DE0006580806

71.42
CHF
11.45
CHF
19.09%
18:00:00
BRX

Mensch und Maschine Software Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


MuM-Chef Adi Drotleff bestätigt die nachhaltigen Gewinn- und Dividenden-Wachstumsziele für die kommenden Jahre: „Für 2021 erwarten wir einen Anstieg des Nettogewinns auf 125-135 Cent/Aktie (+12-21%) und planen eine Dividende von 115-120 Cent. Dabei gehen wir von einem zum Vorjahr gespiegelten Verlauf aus: Q1 stark, aber noch unter den Allzeit-Rekorden in Q1/2020, und mit Q4 als dem stärksten Quartal des Jahres. Ab 2022 rechnen wir mit der Rückkehr zu unserem langjährigen Wachstumsmodus, mit +8-12% p.a. beim Umsatz und +18-24 Cent/Aktie p.a. beim Nettogewinn sowie +15-20 Cent p.a. bei der Dividende.

Update 21.04.2021: MuM-Chef Adi Drotleff sieht die Wachstumsziele für 2021 gut untermauert: „Nach dem erfreulichen Start erwarten wir im weiteren Jahresverlauf eine Fortsetzung der Margenstärke bei recht moderaten Kosten, so dass sich im Vergleich zu den durch Corona-Effekte gebremsten Quartalen Q2-Q4 im Vorjahr wieder ein deutliches Wachstum ergeben dürfte. Wir rechnen daher für das Gesamtjahr 2021 mit einem Rohertrags-Zuwachs um +5-8% auf EUR 135-138 Mio und erwarten ein dazu überproportionales Nettogewinn-Wachstum um +12-21% auf 125-135 Cent pro Aktie. Bei Zielerreichung ist eine Dividende von 115-120 Cent geplant, nachdem auf der Hauptversammlung am 11. Mai 2021 eine Ausschüttung von 100 Cent (Vj 85) für das Jahr 2020 zur Abstimmung kommt.“

Update 21.07.2021: MuM-Chef Adi Drotleff bleibt für 2021 optimistisch: „Nach dem erfreulichen ersten Halbjahr erwarten wir für die zweite Jahreshälfte die Fortsetzung des Wachstumskurses mit neuen Umsatz- und Ertrags-Rekorden. Wir rechnen nun für 2021 mit einem Wachstumskorridor von +6-10% auf EUR 259-268 Mio beim Umsatz. Weiter streben wir ein überproportionales Nettogewinn-Wachstum um +12-21% (bzw. +26-36% zu 2019) auf 125-135 Cent/Aktie sowie eine Dividende von 115-120 Cent (Vj 100 / 2019: 85) an.“

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen