Gigaset Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Gigaset erwartet für 2020 einen leichten bis mittleren Umsatzrückgang im Bereich Phones sowie einen leichten Umsatzanstieg in der Gesamtheit der Produktbereiche Smartphones, Smart Home und Professional. Das EBITDA wird auf dem Niveau des um die wesentlichen positiven Sondereffekte in Höhe von EUR 7 Mio bereinigten Vorjahres liegen.

Update 28.05.2020: Angesichts der unmittelbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie sowie der Abhängigkeit der Gigaset von externen, nicht selbst beeinflussbaren Faktoren - sprich: Entscheidungen von Regierungen bezüglich Ausgangssperren, Geschäfts- und Grenzschließungen sowie Dauer und weitere Entwicklung der Pandemie selbst - wird das Unternehmen für 2020 keine detaillierte Prognose abgeben, da dies aufgrund der Einzigartigkeit der Situation nicht verlässlich möglich ist. Gigaset erwartet infolge der Krise jedoch einen Rückgang der relevanten Kennzahlen gegenüber dem Vorjahr.

Eintrag hinzufügen