Deutsche Rohstoff Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Der Vorstand geht davon aus, in beiden Jahren ein positives Konzern-Ergebnis erzielen zu können.

Update 23.08.2019: Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand weiterhin einen Umsatz zwischen 40 und 50 Mio. EUR, ein EBITDA von 25 und 35 Mio. EUR sowie ein positives Konzernergebnis. Unverändert bleibt auch die Prognose für 2020 mit einem erwarteten Umsatz von 75 bis 85 Mio. EUR, einem EBITDA von 55 bis 65 Mio. EUR und ebenfalls einem positiven Konzernergebnis.

Update 7.11.2019: Der Vorstand geht davon aus, dass sich die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 im Rahmen der veröffentlichten Prognose bewegen werden. Aufgrund von Produktionseinschränkungen im 3. Quartal und zuletzt sehr niedriger realisierter Preise für Gas und Kondensate wird der Umsatz am unteren Rand der Prognose liegen. Die bisher nicht in der Planung berücksichtigten Nebenkosten für die Platzierung der bis zu 100 Mio. EUR 5,25% Unternehmensanleihe können bei erfolgreicher Platzierung dazu führen, dass das EBITDA leicht unterhalb des unteren Rands der Prognose liegen wird.

Eintrag hinzufügen

;