Deutsche Euroshop Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Auf Basis der weiterhin nicht abschätzbaren Dauer der Corona-Pandemie und Geschäftsschließungen und deren zunehmend negativen Auswirkungen auf die Mietpartner der DES (insbesondere Anmeldungen erster Insolvenzen bzw. Warnmeldungen bzgl. der Liquiditätssituation) sowie den nun darüber hinaus auch erkennbaren bzw. zu erwartenden Auswirkungen der neuen gesetzlichen Regelungen wird die von der Gesellschaft im November 2019 veröffentlichte und am 20.03.2020 bereits unter Vorbehalt gestellte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurückgezogen. Aus heutiger Sicht sind der weitere Verlauf und die wirtschaftlichen Auswirkungen für 2020 nicht abzuschätzen. Eine neue Prognose wird abgegeben, sobald dies möglich ist.

Eintrag hinzufügen