Alphaform Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Für das Gesamtjahr 2015 plant Alphaform ein zweistelliges Umsatzwachstum sowie eine erneute deutliche Ergebnisverbesserung. Nach Investitionen von 3,0 Mio. Euro im Jahr 2014 wird das Unternehmen auch 2015 in erheblichem Umfang in den Maschinenpark sowie in die fortlaufende Stärkung des Vertriebs investieren. Die Verdoppelung der liquiden Mittel auf 2,4 Mio. Euro zum 31. Dezember 2014 im Vergleich zum Vorjahr sowie die jüngste Kapitalerhöhung unter Einbindung neuer, langfristig orientierter Investoren vom 16. März 2015 gewährleisten die Finanzierung.

Update 04.05.2015: Für den Verlauf des Geschäftsjahres 2015 geht Alphaform nach den jüngsten Prognosen führender Wirtschaftsforschungsinstitute von einer stabilen Nachfrage aus. Das Additive Manufacturing (AM-)Geschäft sollte sich dabei über dem Niveau der Vorjahresquartale bewegen und neben den Impulsen aus den Entwicklungen im Automobil-Sektor auch von einer weiter steigenden Nachfrage im Non-Automotive- Segment profitieren. Im Geschäftssegment Precision Casting dürfte die gute Nachfrage nach konventionellen Produkten anhalten. Vor diesem Hintergrund bekräftigt Alphaform die Planung für das Gesamtjahr 2015. Das Unternehmen erwartet ein zweistelliges Umsatzwachstum sowie eine weitere Ergebnisverbesserung.

Eintrag hinzufügen

FinanzenNet.Finando.Web.Core.Areas.Markets.ViewModels.Shares.DetailsViewModel FinanzenNet.Finando.Web.Core.Extensions.VueComponent ;