18.02.2019 07:55:41

Volkswagen (VW) vz Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Volkswagen auf "Sell" mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Ein nachlassender zyklischer Rückenwind und mangelnde strukturelle Verbesserungen der Autoindustrie signalisierten eine Margenerosion im Sektor, schrieb Analyst Alexander Haissl in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Deshalb habe er seine Ergebnisprognosen für die meisten der von ihm beobachteten Sektorunternehmen reduziert. Die zunehmenden zyklischen Risiken seien in den Bewertungen der Autozulieferer bereits angemessener reflektiert als in jenen der Kfz-Hersteller, weshalb er erstere vorziehe. Das größte Abwärtspotenzial sieht er für die Aktien von Volkswagen, PSA und Ford./edh/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.02.2019 / 15:33 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Volkswagen (VW) AG Vz. Sell
Unternehmen:
Volkswagen (VW) AG Vz.
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
125.00 €
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
142.84 €
Abst. Kursziel*:
-12.49%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
179.25 €
Abst. Kursziel aktuell:
-30.27%
Analyst Name::
Alexander Haissl
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.mehr Analysen

12.12.19 Volkswagen (VW) vz buy HSBC
12.12.19 Volkswagen (VW) vz Outperform Bernstein Research
11.12.19 Volkswagen (VW) vz kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.12.19 Volkswagen (VW) vz buy HSBC
06.12.19 Volkswagen (VW) vz buy Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Volkswagen (VW) AG Vz. 190.48 -0.93% Volkswagen (VW) AG Vz.

Aktuelle Aktienanalysen

12.12.19 JP Morgan Chase & Co.
Vestas Wind Systems A-S Underweight
12.12.19 JP Morgan Chase & Co.
Siemens Gamesa Renewable Energy SA Underweight
12.12.19 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie Halten
12.12.19 HSBC
Schaeffler Hold
12.12.19 HSBC
Volkswagen (VW) vz buy
12.12.19 HSBC
Daimler Reduce
12.12.19 DZ BANK
K+S kaufen
12.12.19 DZ BANK
Rheinmetall kaufen
12.12.19 Warburg Research
HORNBACH buy
12.12.19 Warburg Research
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie buy
12.12.19 RBC Capital Markets
Credit Suisse (CS Sector Perform
12.12.19 UBS AG
Kering buy
12.12.19 UBS AG
Telefonica Deutschland buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
Hapag-Lloyd Hold
12.12.19 Deutsche Bank AG
Fraport buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
Deutsche Post buy
12.12.19 Jefferies & Company Inc.
Linde buy
12.12.19 Jefferies & Company Inc.
Covestro buy
12.12.19 Jefferies & Company Inc.
ENCAVIS Hold
12.12.19 Jefferies & Company Inc.
thyssenkrupp buy
12.12.19 UBS AG
AstraZeneca Sell
12.12.19 UBS AG
Rio Tinto Neutral
12.12.19 UBS AG
Inditex buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
International Consolidated Airlines buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
Sanofi buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
GlaxoSmithKline neutral
12.12.19 Deutsche Bank AG
Novo Nordisk Hold
12.12.19 Deutsche Bank AG
easyJet Hold
12.12.19 Deutsche Bank AG
Lufthansa Hold
12.12.19 Deutsche Bank AG
Air France-KLM neutral
12.12.19 HSBC
Ceconomy St Hold
12.12.19 HSBC
EON buy
12.12.19 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
ADO Properties kaufen
12.12.19 JP Morgan Chase & Co.
Nestlé overweight
12.12.19 Goldman Sachs Group Inc.
Nestlé buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
K+S Hold
12.12.19 Bernstein Research
Peugeot Outperform
12.12.19 Bernstein Research
Volkswagen (VW) vz Outperform
12.12.19 Goldman Sachs Group Inc.
Inditex buy
12.12.19 Deutsche Bank AG
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie Hold
12.12.19 Barclays Capital
Nestlé overweight
12.12.19 Barclays Capital
METRO (St Equal weight
12.12.19 Barclays Capital
Telefonica Deutschland kaufen
12.12.19 Credit Suisse Group
ASML NV Outperform
12.12.19 Credit Suisse Group
STMicroelectronics Outperform
12.12.19 Credit Suisse Group
Telefonica Deutschland neutral
12.12.19 Credit Suisse Group
Lufthansa Outperform
12.12.19 Morgan Stanley
Nestlé overweight
12.12.19 Morgan Stanley
STMicroelectronics overweight
12.12.19 Morgan Stanley
Software neutral
;