16.08.2019 08:08:01

Volkswagen (VW) vz Outperform

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) nach der Berichtssaison der europäischen Autobauer von 220 auf 180 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. Die Resultate hätten wohl insgesamt den Pessimismus der Anleger weiter geschürt, schrieb Analyst Max Warburton in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Warburton aktualisierte seine Schätzungen und berücksichtigte dabei unter anderem seine Erwartungen bezüglich der Wechselkursentwicklung beziehungsweise bei VW auch Sonderfaktoren aus dem ersten Quartal. Die VW-Aktien hätten sich zuletzt überdurchschnittlich entwickelt. Dies zeigt Warburton zufolge, welche Fortschritte durch eine fokussierte Arbeitsweise möglich seien./la/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.08.2019 / 23:00 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.08.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Volkswagen (VW) AG Vz. Outperform
Unternehmen:
Volkswagen (VW) AG Vz.
Analyst:
Bernstein Research
Kursziel:
180.00 €
Rating jetzt:
Outperform
Kurs*:
139.50 €
Abst. Kursziel*:
29.03%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
139.28 €
Abst. Kursziel aktuell:
29.23%
Analyst Name::
Max Warburton
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse