26.09.2022 06:57:42

Varta Neutral

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Varta nach der gestrichenen Prognose des Unternehmens von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft. Das Kursziel werde von 95 Euro auf 45 Euro gesenkt, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Experte senkte seine Gewinnprognose für das laufende und das kommende Jahr deutlich. So rechnet er im kommenden Jahr nur noch mit einem Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 140 Millionen Euro nach zuvor 165 Millionen Euro. Asumendi geht davon aus, dass der Kostendruck erst einmal anhalten wird. Varta hatte am Freitag die Prognose für das laufende Jahr einkassiert. Der Kurs der im MDax notierte Aktie stürzte daraufhin um 34 Prozent auf 38,61 Euro ab./zb/men;

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.09.2022 / 20:35 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.09.2022 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Varta AG Neutral
Unternehmen:
Varta AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
45.00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
39.21 €
Abst. Kursziel*:
14.77%
Rating update:
Overweight
Kurs aktuell:
29.50 €
Abst. Kursziel aktuell:
52.54%
Analyst Name::
Jose Asumendi
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse