16.10.2019 15:01:08

UBS overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für UBS von 14 auf 13 Franken gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Die Aktie des Schweizer Bankhauses sei schlichtweg zu billig, schrieb Analystin Magdalena Stoklosa in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Personalveränderungen in der Vermögensverwaltung, die Neuausrichtung der Investmentbank und der steigende Kostenfokus könnten zukünftig für eine bessere Ertragsentwicklung sorgen. Ihre Schätzungen kürzte sie aber unter anderem wegen derzeit nur gedämpfter Kundenaktivität und dem Niedrigzinsumfeld./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.10.2019 / 03:00 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: UBS overweight
Unternehmen:
UBS
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
13.00 CHF
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
10.46 €
Abst. Kursziel*:
24.28%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
12.22 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
6.40%
Analyst Name::
Magdalena Stoklosa
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse