16.10.2019 10:52:43

Philips buy

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Philips von 46 auf 44 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Margenentwicklung im dritten Quartal sei durch Zölle beeinträchtigt worden, schrieb Analyst Richard Latz in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Gegenwind von dieser Seite sollte aber nicht von Dauer sein. Die Aktie bleibe aussichtsreich und der Kapitalmarkttag im Mai 2020 könnte neue Impulse bringen./mf/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.10.2019 / 13:56 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.10.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Philips N.V. buy
Unternehmen:
Philips N.V.
Analyst:
HSBC
Kursziel:
44.00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
39.03 €
Abst. Kursziel*:
12.75%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
39.78 €
Abst. Kursziel aktuell:
10.62%
Analyst Name::
Richard Latz
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Philips N.V.mehr Analysen

12.11.19 Philips Outperform Bernstein Research
30.10.19 Philips buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.10.19 Philips Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
28.10.19 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
28.10.19 Philips buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Philips N.V. 42.70 1.18% Philips N.V.

Aktuelle Aktienanalysen

12.11.19 Jefferies & Company Inc.
Continental Hold
12.11.19 UBS AG
BASF Neutral
12.11.19 UBS AG
Deutsche Telekom buy
12.11.19 UBS AG
Telefonica Deutschland buy
12.11.19 Goldman Sachs Group Inc.
STMicroelectronics buy
12.11.19 RBC Capital Markets
Scout24 Sector Perform
12.11.19 Bernstein Research
Continental Outperform
12.11.19 DZ BANK
Linde kaufen
12.11.19 DZ BANK
Linde kaufen
12.11.19 Bernstein Research
Deutsche Post market-perform
12.11.19 DZ BANK
United Internet Halten
12.11.19 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Linde Halten
12.11.19 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Allianz kaufen
12.11.19 DZ BANK
Aareal Bank Halten
12.11.19 Bernstein Research
Infineon Outperform
12.11.19 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Aareal Bank Halten
12.11.19 Baader Bank
Linde Sell
12.11.19 Bernstein Research
Linde Outperform
12.11.19 DZ BANK
1&1 Drillisch Halten
12.11.19 Deutsche Bank AG
AstraZeneca buy
12.11.19 Jefferies & Company Inc.
Hannover Rück Hold
12.11.19 UBS AG
1&1 Drillisch Neutral
12.11.19 UBS AG
Vodafone Group buy
12.11.19 Barclays Capital
TeamViewer overweight
12.11.19 Barclays Capital
Merck Underweight
12.11.19 Independent Research GmbH
Infineon kaufen
12.11.19 Morgan Stanley
Volvo AB (B Underweight
12.11.19 Independent Research GmbH
Deutsche Post neutral
12.11.19 Morgan Stanley
Bayer overweight
12.11.19 Morgan Stanley
TeamViewer overweight
12.11.19 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Wacker Neuson buy
12.11.19 DZ BANK
Continental neutral
12.11.19 Baader Bank
Corestate Capital buy
12.11.19 Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Corestate Capital buy
12.11.19 Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
EVOTEC buy
12.11.19 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
pbb Halten
12.11.19 Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Deutsche Post buy
12.11.19 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Lufthansa Halten
12.11.19 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
New Work buy
12.11.19 UBS AG
Rheinmetall buy
12.11.19 UBS AG
Deutsche Post buy
12.11.19 UBS AG
Infineon buy
12.11.19 UBS AG
OSRAM Neutral
12.11.19 Bernstein Research
Philips Outperform
12.11.19 UBS AG
Continental Neutral
12.11.19 Bernstein Research
Siemens Healthineers Outperform
12.11.19 Bernstein Research
Fresenius Medical Care market-perform
12.11.19 Bernstein Research
Fresenius market-perform
12.11.19 RBC Capital Markets
Continental Sector Perform
12.11.19 Bankhaus Lampe KG
Infineon Halten