27.11.2019 08:07:33

Novo Nordisk Reduce

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Novo Nordisk auf "Reduce" mit einem Kursziel von 223 dänische Kronen belassen. Seit 2017 habe sich das Umsatzwachstum europäischer Pharmakonzerne in China - dem weltweit zweitgrößten Absatzmarkt - merklich beschleunigt und sei immer noch stark, schrieb Analyst Stephen McGarry in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die eindrucksvollsten Wachstumsraten wiesen Roche, AstraZeneca, Bayer und Novo Nordisk auf, während GlaxoSmithKline hinterher hinke. Die starke Erlösdynamik sei aber kein Phänomen eines aufstrebenden Marktes, sondern hänge größtenteils davon ab, welche Medikamente in die Nationale Liste erstattungsfähiger Präparate (NRDL) aufgenommen werden./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.11.2019 / 12:39 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.11.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Novo Nordisk Reduce
Unternehmen:
Novo Nordisk
Analyst:
HSBC
Kursziel:
223.00 DKK
Rating jetzt:
Reduce
Kurs*:
51.06 €
Abst. Kursziel*:
336.74%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
384.00 DKK
Abst. Kursziel aktuell:
-41.93%
Analyst Name::
Stephen McGarry
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse