24.02.2020 10:19:59

Knorr-Bremse Sell

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Knorr-Bremse vor Zahlen von 65 auf 63 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Analyst Frederik Bitter rechnet in einer am Montag vorliegenden Studie mit recht mauen Ergebnissen, die den Bremssystemhersteller an das untere Ende der Jahreszielspanne gebracht haben dürften. 2020 gebe es mit Blick auf die mittelfristigen Ziele massiven Gegenwind./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.02.2020 / 08:12 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.02.2020 / 08:17 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Knorr-Bremse Sell
Unternehmen:
Knorr-Bremse
Analyst:
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Kursziel:
63.00 €
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
95.68 €
Abst. Kursziel*:
-34.16%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
80.03 €
Abst. Kursziel aktuell:
-21.28%
Analyst Name::
Frederik Bitter
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse