14.08.2020 07:28:10

Fresenius SECo overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Fresenius von 66,30 auf 60,40 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Auch wenn die Fresenius-Aktie derzeit nicht gerade zu den Investment-Lieblingen zähle, zeichne sich der Medizinkonzern durch ein über viele Jahre hin defensives Wachstum aus, schrieb Analyst David Adlington in einer am Freitag vorliegenden Studie. Anleger sollten eine mögliche Herausnahme der Papiere aus dem Eurostoxx-50-Index im September zum Aufbau neuer Positionen nutzen./edh/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.08.2020 / 19:25 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.08.2020 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Fresenius SE & Co. KGaA (St.) overweight
Unternehmen:
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
60.40 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
39.20 €
Abst. Kursziel*:
54.08%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
39.39 €
Abst. Kursziel aktuell:
53.34%
Analyst Name::
David Adlington
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse