22.05.2020 07:44:39

Fresenius SECo Neutral

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Fresenius nach Zahlen für das erste Quartal von 55 auf 50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Zwar seien die finanziellen Belastungen für die Krankenhaustochter Helios erstaunlich gering gewesen, dennoch habe er seine Gewinnerwartungen je Aktie bis 2022 gesenkt, schrieb Analyst Christoph Gretler in einer am Freitag vorliegenden Studie. So habe das Management des Gesundheitskonzerns aufkommenden Druck auf Helios in Spanien signalisiert. Zudem verwies der Analyst auf steigende Zinszahlungen./mis/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.05.2020 / 16:12 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Fresenius SE & Co. KGaA (St.) Neutral
Unternehmen:
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Analyst:
Credit Suisse Group
Kursziel:
50.00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
42.90 €
Abst. Kursziel*:
16.55%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
43.72 €
Abst. Kursziel aktuell:
14.36%
Analyst Name::
Christoph Gretler
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse