21.01.2020 13:16:06

Fresenius SECo Hold

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Fresenius SE von 43 auf 51 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Rendite auf das eingesetzte Kapital dürfte in den nächsten Jahre wegen anhaltend hoher Investitionen in die Helios-Kliniken und einer sich normalisierenden Profitabilität bei der Tochter Kabi sinken, schrieb Analyst James Vane-Tempest in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das Papier der Dialyse-Tochter Fresenius Medical Care (FMC) stufte der Experte indes auf "Buy" hoch. Er sieht für die FMC-Aktie Verdoppelungspotenzial in fünf Jahren./ajx/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2020 / 18:39 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2020 / 19:05 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Fresenius SE & Co. KGaA (St.) Hold
Unternehmen:
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
51.00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
49.10 €
Abst. Kursziel*:
3.86%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
50.62 €
Abst. Kursziel aktuell:
0.75%
Analyst Name::
James Vane-Tempest
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse