26.03.2020 09:26:48

EDF (Electricité de France) Hold

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Aktien des französischen Energiekonzerns EDF von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 15,20 auf 8,70 Euro gesenkt. Ein Blick auf die Entwicklung der französischen Großhandelspreise für Gas- und Kohlestrom zeige, dass die Gewinne von EDF demnächst ordentlich schwanken dürften. Dies schrieb Analyst Adam Dickens in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Situation dürfte sich kurzfristig auch noch wegen der geringeren Nachfrage durch die Corona-Krise verschlimmern. Die Pläne des Konzerns, sich neu aufzustellen, könnten sich dadurch zudem verzögern - oder, im schlechtesten Fall, ganz auf Eis gelegt werden./kro/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2020 / 17:24 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.03.2020 / 03:16 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: EDF (Electricité de France) Hold
Unternehmen:
EDF (Electricité de France)
Analyst:
HSBC
Kursziel:
8.70 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
7.27 €
Abst. Kursziel*:
19.60%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
7.00 €
Abst. Kursziel aktuell:
24.21%
Analyst Name::
Adam Dickens
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse