04.09.2019 18:34:44

Deutsche Wohnen SE overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Wohnen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Nach einem Bericht, wonach die Enteignung großer Wohnungskonzerne laut Einschätzung des wissenschaftlichen Dienstes im Abgeordnetenhaus rechtlich möglich ist, sei die Aktie wieder ausverkauft worden, schrieb Analyst Neil Green in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Neben dem geplanten Mietendeckel sei dies ein weiterer Unsicherheitsfaktor im Berliner Mietwohnungsmarkt, den Anleger im Blick behalten müssen. Green fürchtet, dass Anleger die Deutsche-Wohnen-Aktien von ihrem Radar nehmen könnten./kro/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.09.2019 / 16:23 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.09.2019 / 16:25 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Wohnen SE overweight
Unternehmen:
Deutsche Wohnen SE
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
38.00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
31.63 €
Abst. Kursziel*:
20.14%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
34.36 €
Abst. Kursziel aktuell:
10.59%
Analyst Name::
Neil Green
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Wohnen SEmehr Analysen

17.10.19 Deutsche Wohnen buy Goldman Sachs Group Inc.
26.09.19 Deutsche Wohnen Equal-Weight Morgan Stanley
23.09.19 Deutsche Wohnen buy Jefferies & Company Inc.
18.09.19 Deutsche Wohnen Neutral Credit Suisse Group
16.09.19 Deutsche Wohnen buy Goldman Sachs Group Inc.