30.08.2019 14:39:42

Deutsche Wohnen SE Halten

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Deutsche Wohnen nach Halbjahreszahlen von 43,93 auf 35,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Immobilienkonzern habe eine starke operative Geschäftsentwicklung verzeichnet, woraufhin die Managementprognose für 2019 bestätigt worden sei, schrieb Analyst Michael Seufert in einer am Freitag vorliegenden Studie. Aufgrund des geplanten regulatorischen Eingriffs der Politik in den Berliner Wohnungsmarkt reduziere er aber das Kursziel./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.08.2019 / 13:21 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.08.2019 / 13:24 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Wohnen SE Halten
Unternehmen:
Deutsche Wohnen SE
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
35.00 €
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
32.61 €
Abst. Kursziel*:
7.33%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
34.33 €
Abst. Kursziel aktuell:
1.94%
Analyst Name::
Michael Seufert
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Wohnen SEmehr Analysen

17.10.19 Deutsche Wohnen buy Goldman Sachs Group Inc.
26.09.19 Deutsche Wohnen Equal-Weight Morgan Stanley
23.09.19 Deutsche Wohnen buy Jefferies & Company Inc.
18.09.19 Deutsche Wohnen Neutral Credit Suisse Group
16.09.19 Deutsche Wohnen buy Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Wohnen SE 43.37 -4.89% Deutsche Wohnen SE

Aktuelle Aktienanalysen

13:54 Independent Research GmbH
Software Halten
13:46 Deutsche Bank AG
Sartorius vz Hold
13:34 Deutsche Bank AG
Jungheinrich Hold
13:21 Deutsche Bank AG
AP Moeller - Maersk A-S (B Hold
13:16 Deutsche Bank AG
Prudential Hold
13:08 Credit Suisse Group
ams Underperform
13:08 Credit Suisse Group
UBS Outperform
12:39 Bernstein Research
Akzo Nobel Outperform
12:38 Morgan Stanley
ABB (Asea Brown Boveri Equal-Weight
12:38 Barclays Capital
Telefonica Equal weight
12:37 Credit Suisse Group
Novartis Neutral
12:35 Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Reckitt Benckiser buy
12:34 Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
CTS Eventim buy
12:34 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
TAG Immobilien buy
12:34 Credit Suisse Group
Software neutral
12:33 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Continental Halten
12:08 Barclays Capital
Novartis Underweight
12:07 JP Morgan Chase & Co.
Nestlé overweight
11:56 JP Morgan Chase & Co.
Prudential Neutral
11:55 JP Morgan Chase & Co.
Peugeot overweight
11:30 UBS AG
ASML NV buy
11:26 UBS AG
Continental Neutral
11:23 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Continental Hold
11:22 Independent Research GmbH
SAP Halten
11:21 Jefferies & Company Inc.
Peugeot buy
11:13 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Koenig & Bauer buy
11:12 Independent Research GmbH
Continental Halten
11:11 RBC Capital Markets
Reckitt Benckiser Underperform
11:08 UBS AG
ABB (Asea Brown Boveri Neutral
11:07 RBC Capital Markets
UBS Sector Perform
11:06 UBS AG
Engie (ex GDF Suez buy
11:05 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Wirecard buy
11:05 JP Morgan Chase & Co.
Akzo Nobel Underweight
11:04 UBS AG
Akzo Nobel buy
11:04 UBS AG
Fresenius Medical Care buy
11:04 JP Morgan Chase & Co.
ABB (Asea Brown Boveri Underweight
11:03 Bernstein Research
Peugeot Outperform
11:02 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
GEA Sell
11:02 UBS AG
Peugeot Neutral
11:01 UBS AG
Wirecard Neutral
11:01 UBS AG
SAP Neutral
11:00 Bernstein Research
Carrefour Underperform
10:58 UBS AG
GlaxoSmithKline Neutral
10:53 Oddo BHF
Wirecard buy
10:53 UBS AG
Software buy
10:50 RBC Capital Markets
Deutsche Post Sector Perform
10:47 Oddo BHF
SAP Neutral
10:35 Goldman Sachs Group Inc.
Akzo Nobel Conviction Buy List
10:28 Goldman Sachs Group Inc.
Peugeot buy
10:26 Goldman Sachs Group Inc.
Reckitt Benckiser neutral